https://www.50plus.at Blogs Google plus Facebook YouTube Instagram Suche

Lateinamerikanische Tänze / Lateintänze

Lateinamerikanische Tänze sind Tänze voll "Farbe" und Lebensfreude. Sie werden in offener Tanzhaltung – also ohne Rumpfkontakt – getanzt (Ausnahme der Tango: den tanzt man in enger Tuchfühlung). Cha-cha-cha, Rumba und Jive werden stationär ausgeführt, also ohne Bewegung über die Tanzfläche.

Cha-cha-cha: Kubanischer Tanz, der aus dem Mambo entstanden ist. Fröhlicher Tanz im 4-Viertel-Takt, zu dem man in Tanzkursen sehr schöne Figuren erlernen kann. Rhythmus: langsam, langsam, langsam, schnell, schnell. Siehe auch Stichwort . Paso Doble: Spanischer Tanz im 2-Viertel-Takt. Typsch: Bewegungen wie jene von Toreros beim Stierkampf. Rhythmus: schnell, schnell.

Jive: Vorläufer des Rock'n'Roll; 4-Viertel-Takt. Rhythmus: schnell, schnell, schnell und schnell. Rumba: Lateinamerikanischer Tanz im 4-Viertel-Takt mit betonter Hüftbewegung. Rhythmus: langsam, schnell, schnell. Samba: Bewegungstanz im 2-Viertel-Takt. Heimat und Hochburg: Brasilien. Rhythmus: langsam und langsam.

Der Tango kommt zwar aus Lateinamerika (Argentinien), zählt aber im Turniertanz bzw. Tanzsport nicht zu den Lateinamerikanischen Tänzen. Er ist charakterisiert durch betont erotische Elemente. Rhythmus: 1 Taktteil für den langsamen Schritt, ein halber Taktteil für den schnellen Schritt. Typisch für den Tango ist der Wiegeschritt im Rhythmus langsam, langsam, schnell, schnell, langsam, schnell, schnell, langsam.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

Fotostrecken Bahnreise Blog Thermen Wellness Sicherheitstüren Englisch Sprachkurs

Neu in 50plus.at

Veranstaltungen Deutschland Oesterreich Schweiz Twitter Pinterest E-Privacy Info Amazon

#gern50plus Fotowettbewerb 50plus.at oesterreich-info.at

© Alle Texte + Fotos (falls nicht anders angegeben): Andreas Hollinek 2016; www.50plus.at. Inhalte sorgfältig recherchiert, aber ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung und Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com/intl/de/policies/privacy), YouTube und Amazon zur Nutzeranalyse verwenden (siehe auch E-Privacy Info). Services für Ihren Pressetext. SSL-Sicherheitszertifikat von Thawte. . Google+ Publisher. Impressum.

Content Seeding in 50plus.at