https://www.50plus.at
Blogs 50plus Facebook Google plus Gesundheitstipps Gesundheitstipps Suche Menü

MENU

Zillertal

Das Zilertal: jeder Gipfel ein Hochgenuss, ein Panoramablick auf die bekannte Bergkulisse mit 55 Dreitausendern, unzählige wunderschöne Radwege und Wanderwege, regionale Naturprodukte und der geschützte Naturpark. Saubere Luft, glasklare Quellen, rauschende Bäche, saftige Bergwiesen mit duftenden Kräutern – ein konsequenter Umgang mit der Natur wird im Zillertal groß geschrieben.

Damit das auch in Zukunft so bleibt, dafür haben die Zillertaler gesorgt. Ein Drittel des Zillertals wurden zum schützenswerten Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen erklärt. Der Naturpark ist tatsächlich ein einzigartiger Hochgebirgs-Naturpark, denn er erstreckt sich in einer Höhe von 1000 bis über 3500 Metern über alle Höhenstufen der Zentralalpen.

[Werbung/PR]

Aufgrund der intakten Naturlandschaft ist das Zillertal auch Ursprung und Heimat von bekannten Tiroler Naturprodukten wie z.B. vom Zillertaler Heumilchkäse und vom Zillertaler Graukäse, die von den im Zillertal ansässigen Sennereien produziert werden. Trotz des extremen Mehraufwandes der Heubewirtschaftung und der damit verbundenen Anstrengungen haben sich 380 Bauern und die Sennereien aus Überzeugung dazu entschlossen, diese Form der naturnahen Bewirtschaftung beizubehalten und gänzlich auf gärende Futtermittel zu verzichten. Die verarbeitete Milch stammt von Kühen die sich ausschließlich von frischem Almgras, Kräutern und Blumen ernähren.

Zillertal Activcard

Für einen schnellen Aufstieg gibt es die Zillertaler Bergbahnen. Nicht weniger als zwölf Seilbahnen bringen den Wanderer mit Lust auf Weitblick bequem auf urige Almen. Acht davon transportieren sogar Mountainbikes. Dabei ist die Zillertal Activcard der ideale Begleiter, denn sie ermöglicht die kostenlose Nutzung aller geöffneten Zillertaler Seilbahnen, der Zillertaler Freischwimmbäder (Fügen, Stumm, Zell, Hippach, Mayrhofen, Finkenberg), der meisten öffentlichen Verkehrsmittel in der Region und der Sternwarte (plus Planetarium) Königsleiten. Darüber hinaus gibt es bei insgesamt 50 interessanten und sehenswerten Ausflugszielen und Freizeiteinrichtungen im und außerhalb des Zillertales mindestens 10 Prozent Ermäßigung.

Radtouren und Mountainbiking

800 Kilometer ausgebaute Radrouten laden dazu ein, das unverwechselbare Bergpanorama des Zillertals aktiv zu erleben. Wunderschöne Bikerouten mit 30.000 Höhenmetern garantieren feinste Mountainbike-Erlebnisse und mit regenerativen Fitness-Touren in Kombination mit komfortablem Bike-Transport durch die Bergbahnen bzw. die Zillertalbahn wird für jeden das Richtige geboten. Als besonderes Highlight steht der Großteil der Routen und Tourdaten via GPS zur Verfügung. Die bekannten Alpenstraßen werden besonders von Rennradfahrern gerne als Test- und Trainingsstrecken genützt. Für Familien steht der breite, sonnige Talboden als ruhiger Radweg zur Verfügung.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

[Werbung/PR]

Schaulust & Fotowettbewerb

Fotowettbewerb

Sicherheitstüren Thermen Wellness oesterreich-info.at Englisch Sprachkurs

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Pinterest Flickr Veranstaltungen Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte + Fotos außer anders angegeben Andreas Hollinek 2017; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). SSL-Sicherheitszertifikat von Thawte. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at