www.50plus.at
www.simplitv.at

Blogs 50plus Facebook Gesundheitstipps Gesundheitstipps Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Tierschutz / Tierschutzverein

Der Tierschutz ist momentan im Wandel begriffen. Gestützt auf wissenschaftlichen Resultaten, setzt sich immer mehr die Erkenntnis durch, dass Tiere sowohl bezüglich ihrer Lebensqualität, als auch bezüglich ihres Schmerzempfindens dem Menschen um nichts nachstehen. Leidet ein Tier, ist dieses Leiden mitunter genauso qualvoll wie das eines Menschen.

Bei immer mehr Tierarten fand man sogar heraus, dass sie ihr Leiden reflektieren und kommunizieren können. Sie erleben mit hoher Wahrscheinlichkeit eine ähnliche Trauer, wie wir sie empfinden, wenn uns Schmerzen, Gefangenschaft, Trennung von ihrer Familie usw. ein qualvolles Dasein bescheren. Viele Tierschutzmaßnahmen der letzten Jahre haben bereits eine Verbesserung gebracht, trotzdem haben wir noch einen weiten Weg vor uns. Daher unsere Bitte: Helfen Sie uns und geben Sie ein Beispiel im Umgang mit der Natur!

Österreichischer Tierschutzverein

Der Österreichische Tierschutzverein (ÖTV) ist eine gemeinnützige, unpolitische und überkonfessionelle Tierschutzorganisation, die sich österreichweit für die Belange der Tiere einsetzt. Sein Aufgabengebiet umfasst nicht nur die Rettung und Unterbringung von Tieren in Not, der Verein strebt mit seiner aufklärenden Tierschutzarbeit auch eine Bewusstseinsänderung in allen gesellschaftlichen Schichten im Umgang mit allen Tieren – ob Haustier, Zootier oder Nutztier – an. Die Informationsarbeit orientiert sich an fundierten und sachkundigen Inhalten.

Unterstützen Sie die zahlreichen Tierschutz-Aktivitäten, die der Österreichische Tierschutzverein wahrnimmt mit Ihrer Spende. Der ÖTV nimmt keine Subventionen von öffentlicher Hand, um seine Anliegen gegenüber Ämtern und Politikern unbeeinflusst vertreten zu können. Er finanziert sich ausschließlich durch Spenden und sonstige Zuwendungen von Tierfreunden. Einfachster Weg: eine Spende über das Internet. Dabei können Sie zwischen einem Dauerauftrag und einer Einmalzahlung wählen.

Franz von Assisi-Höfe

Die Franz von Assisi-Höfe des Österreichischen Tierschutzvereins bieten allen großen und kleinen, kranken oder nicht mehr gewollten Tieren ein artgerechtes und liebevolles Zuhause. Den Pferden, Eseln, Schafen, Ziegen, Hängebauchschweinen und Lamas stehen neben den Stallungen auch große Weideflächen zur Verfügung. Auch die Hausenten schwimmen nicht nur in ihrem großen Biotop, sondern teilen sich die Grünflächen mit allen am Hof lebenden Tieren. Es gibt auch eine eigene Igelstation.

Den Hunden stehen geräumige und helle Hundehäuser und eine "Pfotenstube" zur Verfügung, wobei sie mittels Schwingtüre selbst entscheiden, ob sie in den Hundeausläufen umhertollen oder lieber im Hundehaus faulenzen wollen. Die vielen Katzen wählen zwischen Katzenhaus samt Freigehege oder sie spazieren frei über den gesamten Hof zwischen allen Tieren herum.

In Zusammenarbeit mit der "Caritas für Betreuung und Pflege" führt der Österreichische Tierschutzverein (ÖTV) einen "Assisi-Hof" der besonderen Art. Ziel war es hier, eine Einrichtung zu schaffen, die sowohl Menschen mit schwerem Schicksal, als auch hilfsbedürftigen Tieren ein gemeinsames neues Zuhause bietet. Bei der Auswahl der Tiere nimmt der ÖTV Rücksicht auf die Beeinträchtigungen der Menschen und verzichtet auf Hunde und Großtiere.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

Sicherheitstüren Thermen Wellness Englisch Sprachkurs

simpliTV Infos

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook YouTube Twitter Deutschland Oesterreich Schweiz Amazon E-Privacy Info

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2019; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.

22 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at