www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Kupieren

Als Kupieren wir das Stutzen von und/oder des Hundes bezeichnet. Gründe: ein vom Menschen gewünschtes Aussehen (Standard) und/oder Argumente für verbesserte Hygiene. Es wird von Tierschützern abgelehnt und ist mittlerweile in vielen Ländern gesetzlich verboten. Befürworter des Kupierens argumentieren, dass es – vom Tierarzt oder vom Fachmann zum richtigen Zeitpunkt durchgeführt – kaum schmerzhaft sei.

Siehe auch

Neu und aktuell

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 1996-2022; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.