https://www.50plus.at
Blogs 50plus Facebook Gesundheitstipps Gesundheitstipps Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Städtereisen Loiretal

Das Tal der Loire, , schmückt sich nicht nur mit prächtigen Schlössern sondern auch mit historischen Städten, echten architektonischen Kleinoden aus Tuffstein mit Schieferdächern. In Tours, Blois, Orléans, Bourges, Amboise und Chartres schlägt das Herz der französischen Provinz. Ob Sie lieber zu Fuß, mit einem Elektrofahrrad oder mit einem Bummelzug diese faszinierenden Orte erkunden wollen, hier finden Sie außergewöhnliche Tipps für Stadterkundungen aller Art und für Ihren Aufenthalt im märchenhaften Tal der Loire.

Blois

Blois bietet das malerische Bild eines historischen Loire-Städtchens. Enge Gassen mit zahlreichen Cafes und Boutiquen führen zum Renaissance-Schloss. Von dort aus erwartet Sie ein romantischer Blick auf die Loire.

Auf den Spuren Leonardo da Vincis in Amboise

Das Schloss wie auch die mittelalterliche Stadt und das ehemalige Herrenhaus von Leonardo da Vinci, das , locken zum historischen und architektonischen Spaziergang. Im Park und im Keller des Herrenhauses Da Vincis kann man rekonstruierte Erfindungen, Modelle und Zeugnisse des italienischen Künstlers bewundern.

Das Fremdenverkehrsamt (Touraine) veranstaltet originelle und thematische Besichtigungstouren (in französischer und englischer Sprache). Begleitet werden Sie von "Mathurine" (Köchin und Dienerin von Leonardo Da Vinci), einer kostümierten Fremdenführerin, welche Sie in die Geheimnisse des Meisters einweihen wird. Auf Wunsch können Sie nach der Besichtigung schmackhafte regionale Spezialitäten und Weine in einem alten Kellergewölbe in Amboise kosten.

Reise Blog

Bourges

Zahlreiche Patrizierhäuser und Fachwerkhäuser, die sich einem Labyrinth ähnlich um das Meisterwerk der französischen Gotik, die Kathedrale Saint-Etienne (UNESCO-Weltkulturerbe) drängen, zeugen noch heute von der reichen Vergangenheit von und sind einen Besuch wert.

Chartres

Die Stadt bzw. die Kathedrale von Chartres mit ihren riesigen mittelalterlichen Glasfenstern gilt als architektonisches Meisterwerk der Gotik und wurde zum erklärt. Ein Besuch des internationalen Zentrums für Glasmalerei ergänzt die Besichtigung der Kathedrale. Auch das mittelalterliche Städtchen mit seinen Fachwerkhäusern ist für einen Spaziergang empfehlenswert.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

Gewinnspiel Sicherheitstüren Thermen Wellness Englisch Sprachkurs

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook YouTube Twitter Deutschland Oesterreich Schweiz Amazon

oesterreich-info.at E-Privacy Info

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2019; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.

22 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at