: "Die Gedanken sind frei". Deutsches Volkslied aus dem 19. Jahrhundert. Text: "Die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten? Sie fliehen vorbei, wie nächtliche Schatten. Kein Mensch kann sie wissen, kein Jäger erschießen – mit Pulver und Blei. Die Gedanken sind frei! Ich denke, was ich will und was mich beglücket; doch alles in der Still und wie es sich schicket. Mein Wunsch und Begehren kann niemand verwehren – es bleibet dabei: Die Gedanken sind frei!". Melodie / Hörbeispiel: (patch = Synthetic Brass Du). Fingersatz ("FingMode") am Aerophone: "EWND". Zum nächsten Ziffern-und-Zeichen-Blatt einfach auf die Abbildung klicken.

Aerophone Songbook bei Amazon bestellen

Musik Blog Theater Blog Ausstellungen und Vernissagen Blog alle Blogs auf einen Blick

Siehe auch

Neu und aktuell

Facebook YouTube E-Privacy Info www.50plus.at

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 1996-2021; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.