Abbildung aus dem : Bruder. Naturgemäß gibt es auch in der Kurrentschrift stark individuelle Ausführungen. Besonders schwierig wird es, wenn die Kleinbuchstaben so klein geschrieben sind, das die Dicke des Federstrichs ein Verschwinden von Zwischenräumen bewirkt. Das "B" in Kurrent erinnert an ein "L", besteht aber aus einer großen und zwei kleinen Schleifen, wobei die dritte Schleife in diesem Beispiel hier nur mehr andeutungsweise ausgeführt ist. Das "r" schaut wie ein schlampig geschriebenes "w" aus. Das "u" erkennt man gut an dem geschwungenen Hächen über dem Buchstaben. Zum "d" siehe die Beschreibung beim Wörtchen . Zum "e" siehe den . Foto / Grafik © . Zur nächsten Buchstabenfolge einfach auf das Foto klicken.

Siehe auch

Neu und aktuell

Facebook YouTube E-Privacy Info www.50plus.at

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 1996-2021; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.