www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Extrasystolen

Als Extrasystolen (ES) werden Herzschläge bezeichnet, die zusätzlich zum normalen Herzrhythmus stattfinden. Sie treten sehr häufig auch bei gesunden Menschen auf und werden von manchen als Stolpern des Herzens / Herzstolpern wahrgenommen. Nach ihrem Ursprungsort beurteilt, unterscheidet man zwischen Extrasystolen des Herzvorhofs bzw. der Herzkammer. Mögliche Ursachen von Extrasystolen: emotionale Aufregung, Übermüdung, Alkohol, Kaffee, Nikotin, entsprechende Neigung im vegetativen Nervensystem zu Extrasystolen, Medikamente, Schilddrüsenerkrankungen, Kaliummangel, Magnesiummangel und Herzerkrankungen (Infarkt, , Herzmuskelentzündung usw.).

Die Diagnose erfolgt durch Ruhe-EKG und Belastungs-EKG, durch Herzultraschall bzw. Langzeit-EKG. Extrasystolen bei gesunden Menschen müssen nicht therapiert werden. Sollten Erkrankungen zugrunde liegen, bedürfen diese natürlich einer Behandlung. Bei bereits herzkranken Patienten kann das Auftreten spezieller Formen von Extrasystolen wichtiges Warnzeichen eventuell bevorstehender Komplikationen sein. Zusätzlich zur wesentlichen Therapie der vorhandenen Herzerkrankung können dann sogenannte Antiarrhythmika (Medikamente zur Stabilisierung der Herzfunktion) oder eine Schrittmachertherapie angezeigt sein.

Siehe auch

Neu und aktuell

Jubiläumsjahr 2021

Noch 278 Tage bis '25 Jahre 50plus.at'

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2020; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.

24 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at

SOS Kinderdorf Patenschaft