www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Swieta Lipka / Heiligelinde

Das wohl prächtigste Barockbauwerk ist das auf Tausenden Erlenpfählen gebaute Jesuitenkloster Swieta Lipka (Heiligelinde). Seine Lage: südöstlich von Reszel (wo es übrigens ein imposantes Bischofsschloss aus rotem Backstein gibt) bzw. südöstlich von Ketrzyn (). Das im 18. Jahrnhundert () errichtete Kloster ist der Heimsuchung Mariens geweiht.

Prunkstücke der Anlage sind das schmiedeeisene Tor, der gesamte Innenraum der dreischiffigen Basilika und die 1721 fertiggestellte Orgel mit beweglichen Figuren. Wenn 10 BesucherInnen oder Besucher anwesend sind, gibt es an allen Tagen in der Woche Orgelpräsentationen (außer an Samstagen, wenn gerade eine Hochzeit gefeiert wird). Website: .

Sehenswert sind auch die 15 barocken Bildstöcke an der Straße nach Reszel und eine 3 Meter hohe Mariensäule aus Lindenholz am Grenzübergang zwischen Ostpreußen und dem . Die Wälder und Seen der Umgebung bieten Möglichkeiten zum Entspannen, Wandern und Baden.

Siehe auch

Neu und aktuell

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 1996-2021; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.