www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Polen

Seit tausend Jahren ist Polen der Schnittpunkt der west- und osteuropäischen Kultur. In dieser Zeit mussten die Polen recht oft ihre Unabhängigkeit verteidigen und mit anderen Nationen Dialog führen. Dank der stürmischen Geschichte, der zentralen Lage in Europa sowie den Berührungspunkten vieler Nationen und Konfessionen entwickelte sich in Polen eine faszinierende materielle und geistige Kultur.

Polen hat sich in den vergangenen Jahren enorm verändert. Die Hotels haben Top-Standards erreicht und die Verkehrsverbindungen sind mit Hilfe der nun sehr gut ausgebaut worden. Die Mischung aus Geschichte und Gegenwart, Tradition und Moderne, Natur und Urbanität, Gemütlichkeit und Lebensfreude schafft ein Energiefeld, das Spannendes hervorbringt. Hörbar und sichtbar wir dies auch im Kulturschaffen des Landes, das im nationalen und internationalen Kunstgeschehen große Aufmerksamkeit findet.

Kosice 1
Foto © 50plus.at / Josef Kastl

Reise-Special Polen

begeistert nicht nur mit seinen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, sondern auch mit seinen kulinarischen Genüssen. Geografische Vielfalt, lokal unterschiedliche klimatische Bedingungen und schließlich kulturelle Einflüsse, die mit der reichen Geschichte des Landes verbunden sind, machen die polnische Küche sehr abwechslungsreich – wobei in den letzten Jahren ein deutlicher Wandel festzustellen war. Köchinnen und Köche der jüngeren Generation nehmen auch den traditionellen polnischen Gerichten die Schwere. Manche verbinden auch polnische oder regionale Traditionen gekonnt mit mediterranen oder fernöstlichen Einflüssen. Mehr dazu bei unserem Reise-Special Polen:

So schmeckt Polen / Kulinarik /  Küche
Foto © Polish Tourism Organisation [Werbung/PR]

Wintersport in Polen

Die südlichen Region Polens sind gebirgig und bieten im Winter ausgezeichnete Bedingungen für Wintersport. In den polnischen Bergen Tatry, Karkonosze, Bieszczady und Beskidy gibt es gepflege Pisten und/oder Loipen mit gut ausgbauten touristischen Infrastrukturen. Neben den Top-Destinationen Zakopane, Bialka, Tatrzanska und Bukowina Tatrzanska gibt es viele weitere kleinere und größere Ortschaften, wo man im Schnee und auf dem Eis Spaß haben kann und sich danach in einer Therme entspannen oder regionale Restaurants genießen kann.

Stichwörter zu Polen in 50plus.at

Polen 3
Foto © 50plus.at / Josef Kastl

Eckdaten zu Polen

Polen liegt im östlichen Teil Mitteleuropas. Zeitverschiebung gegenüber Mitteleuropa: keine. Einwohner: 39 Millionen. Hauptstadt: . Währung: Zloty (PLN). Internationales Kennzeichen: PL. Beste Reisezeit: Frühling, Sommer, Herbst. Wichtig: . Polnische Botschaft in Österreich: Hietzinger Hauptstr. 42c, 1130 Wien. Österreichische Botschaft in Polen: ul. Gagarina 34, PL-00748 Warschau.

Polen

Polnisches Fremdenverkehrsamt
Fleschgasse 34 / 2a, 1130 Wien

Telefon: 0043 / 1 / 524 71 91
E-Mail: wien@pot.gov.pl
Homepage: www.polen.travel

Reiseland Polen

Polen hat bemerkenswert viele : die Altstadt von Krakau, Altstadt von , die Altstadt von , die Altstadt von Zamosc; das deutsche nationalsozialistisches Konzentrations- und Vernichtungslager (1940-1945); das Deutschordensschloss , die Friedenskirchen in Jawor (Jauer) und Swidnica (Schweidnitz), die Holzkirchen im Süden von Kleinpolen, die , der Kalvarienberg Zebrzydowska, der Nationalpark Bialowieza (Belowescher Heide; siehe Stichwort ), der und das .

In Polen gibt es viele herrliche Landschaften und Regionen, allen voran die Ostseeküste (Westpommern und Pommern), die (das Land der Tausend Seen) und Niederschlesien. Die vielen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen sind über das ganze Land verteilt (in leicht veränderter Darstellung aus der Broschüre "Polen – Das muss man gesehen haben!"; erhältlich bei den Tourismusbüros der Polnischen Tourismusorganisation):

Polen Sehenswürdigkeiten Karte
Grafik / Karte © Polish Tourism Organisation

Bahnverbindungen nach Polen

Die ÖBB () bietet zwei Tagesverbindungen nach Polen und retour an. Der EC 102 verlässt in der Früh Villach, ist zu Mittag in Wien und am späteren Abend in Warschau. Der EC 104 fährt in der Früh von Wien weg und ist am Nachmittag in Warschau. Retour geht es von Warschau aus mit dem EC 103 (zeitig in der Früh; Ankunft am frühen Nachmittag in Wien und am frühen Abend in Villach) oder dem EC 105 (zu Mittag ab, am Abend in Wien). Alternativ kommen die Wien – Warschau – Wien (22:16 ab, 07;17 an; retour: 20:37 ab, 06:32 an) bzw. Wien – Krakau – Wien (22:16 ab, 06:41 an; retour: 22:04 ab, 06:32 an) in Frage.

Siehe auch

Neu und aktuell

Jubiläumsjahr 2021

Noch 275 Tage bis '25 Jahre 50plus.at'

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2020; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.

24 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at

SOS Kinderdorf Patenschaft