https://www.50plus.at
Blogs 50plus Facebook Google plus Gesundheitstipps Gesundheitstipps Suche Menü

MENU

Luzern

Die Region Luzern-Vierwaldstättersee ist eine der vielfältigsten Urlaubs- und Ausflugsregionen der Schweiz. Landschaftlich dominiert die spektakuläre Bergwelt mit Rigi, Pilatus und Titlis, über die sich im Winter eine märchenhaft flauschige und einladende Schneedecke legt.

Mark Twain sagte es treffend: "Luzern ist reizend. Es beginnt mit einem Saum von Hotels unten am Wasser und krabbelt […] malerisch über drei steil ansteigende Berge". Als geografisches und historisches Herz der Schweiz wird die Region Luzern-Vierwaldstättersee gerne als "Schweiz en miniature" bezeichnet. Zu Recht, denn nirgendwo sonst findet man so viel Schweiz und so viele Ferienmomente auf so kleinem Raum: eine Kulturstadt, die sich als Festival-City einen Namen gemacht hat, eine ausgezeichnete Hotellerie direkt am charakteristische Vierwaldstättersee und Berge in nächster Umgebung zur Stadt, die zu unvergesslichen Ausflügen einladen.

Luzern 2

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen

Kapellbrücke: Errichtet in der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts als Teil der Stadtbefestigung. Hat ihren Namen von der benachbarten St.-Peters-Kapelle. Die im 17. Jahrhundert eingefügten Bildtafeln haben Szenen der Schweizer- und Stadtgeschichte und der Biographien der Stadtpatrone St. Leodegar und Mauritius zum Inhalt.

Wasserturm: Um 1300 erbauter Teil der Stadtbefestigung, achteckig und über 34 Meter hoch. Bestimmung als Archiv, Tresorraum, Gefängnis, Verhör- und Folterraum, heute Wahrzeichen von Luzern und das meistfotografierte Denkmal der Schweiz.

Luzern Wasserturm und Kapellbrücke

Kultur- und Kongresszentrum Luzern (KKL): Das KKL am Europaplatz ist das Werk des Pariser Architekten Jean Nouvel. Der Konzertsaal mit 1840 Plätzen gehört zu den besten Konzertsälen der Welt. Der Luzerner Saal, das Auditorium im Kongresszentrum und das Kunstmuseum Luzern sind ebenso Teil dieses sensationellen Bauwerks.

Verkehrshaus der Schweiz: Am Ende der Seepromenade entlang der Haldenstrasse befindet sich eines der lebendigsten Museen der Welt zum Thema Mobilität (d.h. gezeigt wird alles, was sich bewegt). Auf 20.000 Quadratmeter sehen Sie einzigartige Objekte der Verkehrsgeschichte, die die Entwicklung des Verkehrs und der Mobilität auf der Straße, der Schiene, dem Wasser, der Luft und im Weltall zeigen. Weitere Attraktionen: Swissarena (größtes Luftbild der Schweiz); multimediale Gotthardtunnelschau; Nautirama Vierwaldstättersee; Radio- und Fernsehstudio; zahlreiche Kinderattraktionen; Restaurants.

Luzern 3 Luzern 4 vergrößern

Riesen-Klangschale im Palace Luzern: Die weltweit erste Riesen-Klangschale verspricht ein einzigartiges Erlebnis. Sie spüren Millionen von Schwingungen während ein wundervoller Klang Sie umhüllt. Die Zeremonie in der Riesen-Klangschale verwöhnt und entspannt. 1000 Frequenzen durchströmen den Körper und versetzen jede Zelle in harmonisierende Schwingungen. Sie stehen in der Riesen-Klangschale oder schweben in einer Hängematte darüber. Mit modernster Gusstechnik wurde die Riesen-Klangschale aus massiver Bronze hergestellt. Sie ist ein Meisterwerk der Handwerkskunst mit einem Durchmesser von 1,76 Meter und einem Gewicht von 1,2 Tonnen. Die Riesen-Klangschale ist in dieser Größe und Funktion weltweit einzigartig und steht in einem eigenen Raum im Palace Luzern.

Löwendenkmal: "Der sterbende Löwe von Luzern" ist eines der berühmtesten Denkmäler der Welt. Es wurde zum Andenken an den Heldentod der 1792 in den Tuilerien gefallenen Schweizer in den natürlichen Felsen gehauen. Der amerikanische Schriftsteller Mark Twain erhob den Löwen von Luzern zu "dem traurigsten und bewegendsten Stück Stein der Welt".

Museggmauer: Teil des nach 1386 entstandenen Befestigungsrings. Größtenteils erhaltene Mauer. Drei Türme sind öffentlich zugänglich: Schirmer-, Zyt- und Männliturm. Am Zytturm älteste Uhr der Stadt aus dem Jahre 1535, hergestellt von Hans Luter. Diese Uhr hat das Privileg, eine Minute vor allen anderen Uhren der Stadt die Stunden zu schlagen (geschlossen Allerheiligen – Karfreitag).

Jesuitenkirche: Erster großer, sakraler Barockbau in der Schweiz. Errichtet um 1666 durch Pater Christoph Vogler im Auftrag der Jesuiten. Mitte des 18. Jahrhunderts Neuausschmückung des Gewölbes. Im Inneren Kapelle und Originalkutte des Bruder Klaus (Schweizer Landespatron).

Schiffsausflug Vierwaldstättersee

Ist das Wetter schön, sollten Sie sich unbedingt einen Ausflug mit dem "Sonntags(z)morge-Schiff" gönnen. Abfahrt ist um 9.12 Uhr unweit des Kultur- und Kongresszentrums Luzern, Ankunft um 11.41, ebendort. Der gemütliche Sonntagsklassiker beinhaltat nicht nur feinen Kaffee oder Tee, knusprige Gipfeli, vitales Müsli, frischen Butterzopf und viele weitere Leckereien, sondern auch herrliche Ausblicke auf den See, seine Ufer und die Bergwelt ringsum. Ein überaus stimmungsvolle Angelegenheit!

Vierwaldstättersee 1 Vierwaldstättersee 2 vergrößern

Natur und Kultur

Die Vielfalt der Stadt Luzern ist einzigartig. Avantgarde hat hier in Form des futuristischen Kultur- und Kongresszentrums Luzern (KKL) genauso ihren Platz wie Sehenswürdigkeiten, die schon Jahrhunderte überdauert haben. Die Museen, Theater und Festivals machen Luzern zu einer Kulturstadt, die sich elegant zwischen Tradition und Moderne behauptet. Mit Veranstaltungen von internationaler Ausstrahlung wie den Lucerne Festivals oder der Rose d'Or, aber auch kleineren, innovativen Events, dem Comix Festival Fumetto, Blue Balls oder Lucerne Blues Festival beispielsweise, verfügt Luzern über eine ganze Palette von erstklassigen Festivals während des ganzen Jahres.

Die autofreie Altstadt ist ideal für einen ausgedehnten Shopping-Bummel. Schlendern Sie durch enge Gassen hinaus auf lichtdurchflutete Plätze und genießen Sie die Vielfalt der Geschäfte. Die Auswahl ist exquisit und wird allen Ansprüchen gerecht: Typisch Schweizerisches, weltbekannte Uhren-, Schmuck- und Mode-Brands.

Die Luzerner Gastro-Szene widerspiegelt die Welt – so wie die vielen internationalen Gäste der Stadt: Etliche GaultMillau-Punkte sowie kreative Meister finden Sie in Luzerns Küchen, welche die Gourmet-Herzen höher schlagen lassen.

Luzern ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in die Region. Die nostalgischen Raddampfer oder der neue Katamaran bieten erstklassige Erlebnisse auf dem Vierwaldstättersee. Die Ausflugsberge in der Region haben Tradition. So windet sich die älteste Zahnradbahn die Rigi empor, auf den Pilatus führt die steilste Bahn Europas und die erste Dreh-Gondel der Welt bringt Sie in das ewige Eis auf den Titlis. Mehr dazu beim Stichwort .

Lucerne Festival

Lucerne Festival im Sommer gehört international zu den bedeutendsten Organisatoren von Festivals für Klassik und zeitgenössische Musik. Weltbekannte Orchester und große Dirigenten haben Luzerns Ruf als exklusiver Festspielort von Anfang an gefestigt. Lucerne Festival tritt jedes Jahr mit den drei Festivals "Ostern", "Sommer" und "Piano" in Erscheinung:

  • "Sommer" bildet in den Monaten August und September mit rund 30 Sinfoniekonzerten und 60 weiteren Anlässen den Schwerpunkt aller Aktivitäten.
  • "Ostern" ist das Festival der musikalischen Spannungsfelder, wo sich alte und neue, sakrale und weltliche Musik gegenüberstehen.
  • Am Festival "Piano", das jeweils im November stattfindet, setzen Starpianisten aus den Sparten Klassik, zeitgenössische Musik und Jazz mit einem Repertoire quer durch die Epochen einen musikalischen Höhepunkt.

Eine Sehenswürdigkeit für sich ist das von Jean Nouvel gebaute und 1998 eröffnete Kultur- und Kongresszentrum Luzern. So unattraktiv der Riesenbau vom See her aussieht, so beeindruckend sind die Ausblicke und Blickwinkel vom Gebäudeinneren aus. Weil es Nouvel aus Umweltschutzgründen verwehrt wurde, den Bau in den See hinaus zu bauen, baute er kurzerhand Wasserbecken, die sich optisch von den Außenflächen ins Innere hin fortsetzen. Das kühne Dach des Gebäudes hat in etwa die Größe von zwei Fußballfeldern.

Lucerne Blues Festival

Jeweils im Herbst gilt Luzern unter Bluesliebhabern als "the place to be". Immer dann geben sich die größten und bekanntesten Bluesmusiker der Welt am Lucerne Blues Festival die Ehre. Die 23. Ausgabe des mittlerweile international renommierten Festivals findet vom 11. bis 19. November 2017 statt. Zu Gast sind erneut zahlreiche Blues-Musiker von Weltklasse. Mit Spannung erwartet werden die Auftritte von Größen wie zum Beispiel Denise LaSalle. Die Souldiva mit Jahrgang 1939 gilt nicht nur als begnadete Sängerin, sondern auch als talentierte Komponistin und Songschreiberin. Bis heute hat das Multitalent um die 40 Alben veröffentlicht.

Ein weiteres Highlight des diesjährigen Festivals ist das Konzert von Grady Champion. Der US-Amerikanische Boxer, Radio-DJ und Rapper kam über allerlei Umwege zum Blues. Der Gitarrist, Sänger und Komponist ist bekannt für seine Mischung zwischen traditionellem und modernem Blues mit Einflüssen und Beats aus dem Hip Hop. Insgesamt gibt es am diesjährigen Blues Festival 22 Konzerte von 14 verschiedenen Musiker und Bands. Hauptspielstätte des Festivals ist das Grand Casino Luzern.

Piano Festival

Beinahe zeitgleich zum Blues Festival geht vom 18. bis 26. November das Piano-Festival über die Bühne. Während einer Woche treten eine Vielzahl handverlesener Spitzenpianisten im Konzertsaal des Kultur- und Kongresszentrums Luzern (KKL) sowie auch "off stage" in Bars und Restaurants in Luzern auf. Eröffnet wird das Festivals dieses Jahr von Martha Argerich, die mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen unter der Leitung von Vladimir Jurowski Schumanns Klavierkonzert zu Gehör bringt.

Weitere Festivals in Luzern

Blues Balls Festival: Das Internationale Blue Balls Festival in Luzern präsentiert einen bunten Blumenstrauß verschiedener Musikstile rund um das Luzerner Seebecken. An den neun Festival-Tagen werden 100.000 Besucher das einmalige Festival im Herzen der Schweiz besuchen.

World Band Festival: Luzern pflegt neben Klassik, Jazz und Pop auch die Blasmusik - und das auf höchstem Niveau. Während fünf Tagen im September treffen sich die bekanntesten Brass Bands aus aller Welt an einem eigenen Festival im Kultur- und Kongresszentrum Luzern.

Fumetto – Internationales Comix-Festival: Fumetto ist das bedeutendste nichtkommerzielle Comicfestival in Europa! Es fördert die nationale sowie internationale Comickunst und ist ein Begegnungsort für Künstler und Comic-Interessierte. Fumetto präsentiert jedes Jahr Comic-Kunst der Avantgarde- und Independent-Szene. Mit seinen Wettbewerben und spartenübergreifenden Projekten ist das Festival zu einem Trendsetter in Europa geworden.

Luzerner Fasnacht: Jedes Jahr am Ende des Winters bricht in den Straßen, Gassen und auf den Plätzen der Altstadt die Fasnacht aus – ein rauschendes Fest, an dem das Chaos und die Lebenslust regieren und nichts mehr ist, wie es sonst zu sein pflegt. Skurrile Gestalten mit phantasievollen Masken und Kostümen ziehen durch die Gassen, Guggenmusigen blasen den schrägen Marsch und Tausende von bizarr gekleideten Menschen tanzen und machen dem Winter den Garaus.

Schweiz Newsletter bestellen

Luzern im Winter

Die kulturelle Vielfalt der charmanten Stadt Luzern lässt sich auch in den Wintermonaten bestens entdecken. Die einzigartige Wellnesswelt von Weggis Vitznau Rigi bietet in den Bereichen Entspannung, Ernährung und Bewegung alles, was man sich für die aktive oder passive Erholung wünscht: Sechs erstklassige Wellness-Hotels, kulinarische Köstlichkeiten für jeden Geschmack und unzählige Möglichkeiten sich zu bewegen.

Hoteltipp für Luzern

Zwei Gehminuten vom Bahnhof bzw. vom Kultur- und Kongresszentrum Luzern liegt das verkehrsgünstig gelegene "Hotel Waldstätterhof Luzern". Das denkmalgeschützte Haus bietet zweckmäßige Zimmer (auch mit Einzelbetten), ein zeitlos elegantes Restaurant mit Sitzmöglichkeit im Freien. Homepage: .

Essen und Trinken

Für alle, die sich etwas wirklich besonders Feines gönnen möchten, empfehlen wir das legendäre "Grand Hotel National *****" in der Haldenstrasse 4 (linkes Foto), an der Seepromenade. Es erwartet Sie stilvolle Grandezza, die Tradition und Moderne vereint. Herrlicher Blick auf den Vierwaldstättersee, exquisite Küche, erfrischend freundliche Bedienung. Homepage: .

Fein, gediegen und köstlich geht es auch im Hotel Des Balances zu das sich natürlich auch gut zum Übernachten eignet). Traumhaftes Ambiente und eine sensationell stimmungsvolle Terrasse, dort wo der Vierwaldstättersee sich sanft als Reuss in einen Fluss verwandelt. Ein mediterranes Gefühl wie am Canal Grande in Venedig kommt hier auf (siehe rechtes Foto). Homepage: .

Während sich Luzerner Gäste zum Abendessen gern in die über die Stadt verteilten Hotels und Lieblingsrestaurants zurückziehen, feiern Jüngere, Junggebliebene und Einheimische den Abend gern entlang der ausgedehnten Seepromenade und im Uferviertel bei der Kapellbrücke (siehe untenstehendes Foto).

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

[Werbung/PR]

Schaulust & Fotowettbewerb

Fotowettbewerb

Sicherheitstüren Thermen Wellness oesterreich-info.at Englisch Sprachkurs

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Pinterest Flickr Veranstaltungen Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte + Fotos außer anders angegeben Andreas Hollinek 2017; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). SSL-Sicherheitszertifikat von Thawte. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at