https://www.50plus.at
Blogs 50plus Facebook Gesundheitstipps Gesundheitstipps Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Kroatien

Kroatien erstreckt sich von den Alpen, hin zur Pannonischen Tiefebene; im Osten bis zur Donau, im Süden bis an die Küste des . Das Landesinnere wird vom Bergmassiv Dinara beherrscht. Höchster Berg ist der gleichnamige Dinara mit 1831 Meter. Die Hauptstadt ist . Seit Juli 2013 Mitglied der .

Wegen seiner Nähe zu Mitteleuropa ist Kroatien vor allem bei Individtouristen sehr beliebt. Neben einer immer attraktiver werdenden Hotel-Infrastruktur gibt es auch viele familiär geführten Apartments und kleine Hotels – oft direkt am Meer oder jedenfalls mit Meerblick. An der langgezogenen Küste und auf den unzähligen, gut erschlossenen Inseln findet man viele Regionen mit kristallklarem Wasser und schöner Natur. Sandstrände gibt es in Kroatien allerdings wenige. Vorherrschend sind Strände mit Kieselsteinen und/oder Felsen, was ein Tragen von Badeschuhen bzw. Badesandalen empfehlenswert macht.

Kroatien 1
Foto © Andreas Hollinek

Nachteile bei Reisen nach Kroatien: Staus vor den Mautstellen (in Kroatien gibt es keine Autobahnvignette, sondern Mautstationen) und beim Grenzübertritt (Kroatien ist noch kein Mitglied der ). Tipp für das Buchen von Unterkünften in Kroatien: Erkundigen Sie sich im Vorfeld sehr gründlich über die Beschaffenheit des Quartiers. In Kroatien gibt es diesbezüglich sehr große Unterschiede im Preis-/Leistungsverhältnis. Dies gilt auch in Restaurants. Achtung: Die Währung in Kroatien sind Kuna. Sie können zwar fast überall in Euro bezahlen, die Umrechnung erfolgt aber nicht selten zu Ihrem Ungunsten.

Lage: Südost-Europa, am . Zeitverschiebung gegenüber Mitteleuropa: keine. Einwohner: 4,7 Millionen. Hauptstadt: . Amtssprache: Kroatisch. Währung: Kuna (HRK). Internationales Kennzeichen: HR. Klima: von kontinental im Landesinneren bis hin zu Mittelmeerklima im Küstenbereich. Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Kroatien sind:

Wassersport / Bootsführerschein / Küstenpatent

Kroatien verfügt auf dem Gebiet des Wassersports über einen wertvollen Schatz, denn an Traumstränden besteht in Kroatien kein Mangel: Die Länge der Küstenlinie allein des Festlandes beträgt 1778 Kilometer. Zählt man die Hunderten Inseln Kroatiens hinzu, ergeben sich 6176 Kilometer Küstenlinie. Mit dem Beitritt Kroatiens zur im Jahre 2013 hat sich der Zugang zu kroatischen Gewässern für EU-Bürger weiter vereinfacht – Patente zum Führen von Wasserfahrzeugen werden meist gegenseitig in der Europäischen Union anerkannt.

Kroatien 2
Foto © Andreas Hollinek

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

Sicherheitstüren Thermen Wellness Englisch Sprachkurs Spiele

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook YouTube Instagram Twitter Deutschland Oesterreich Schweiz Amazon

oesterreich-info.at E-Privacy Info

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2018; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

22 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at