www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Twitter Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Rechtsanwalt / Rechtsanwälte

Rechtsanwälte müssen ein Jusstudium erfolgreich absolviert haben, verfügen über Praxiserfahrung, haben das Recht auf bzw. die Pflicht zur Verschwiegenheit und sind – im Rahmen der Gesetze – nur gegenüber ihren Klienten verpflichtet. Man kann sie unter anderem für eine blosse Rechtsberatung konsultieren, uneinbringbare Forderungen an sie übertragen oder sie als Vertreter vor Behörden oder Gerichten nennen. Erstgespräche mit einem Rechtsanwalt sind in der Regel kostenlos. Später kommt meist ein vom Anwalt frei festlegbarer Stundensatz zur Geltung. Kommt es zu einem Gerichtsprozess, kann eine Pauschale vereinbart werden (eventuelle auch mit Erfolgshonorar) bzw. ein Honorar, das sich am Streitwert ausrichtet. Übliche Richtsätze kann man bei der Rechtsanwaltskammer erfragen. Jedenfalls sollte die Honorarfrage im Vorfeld abgeklärt sein und die Vereinbarung schriftlich festgehalten werden.

Verliert man ein Gerichtsverfahren, muss man für die Gerichtskosten aufkommen, mit Spesen für die Verwaltungsbehörden rechnen und dem Prozessgegner sämtliche Kosten für seine Rechtsvertretung ersetzen. Eine Klage will also sorgfältig erwogen sein! Bei Klagen gegen den Staat, das Land oder Behörden gibt es gegebenenfalls eine finanzielle Unterstützung (vor Klageeinbringung unbedingt erfragen!).

Bahnreise Blog Bahnreise Blog Bücher Blog und Buchbesprechungen www.oesterreich-info.at

Handelt es sich um eine besonders krasse Ungerechtigkeit, in der der einzelne Bürger machtlos erscheint, lohnt sich ein Gang zum Volksanwalt. Gegebenenfalls übernimmt dieser nämlich den Fall und streitet ihn (kostenlos) durch.

Tipps für Ihre Gespräche mit Ihrem Anwalt: Bereiten Sie jedes Gespräch gründlich vor. Machen Sie sich eine Fragenliste oder Checkliste. Stellen Sie Fragen (auch Fragen nach friedlicher Beilegung eines Konfliktes)! Liefern Sie Ihrem Anwalt alle verfügbaren Informationen, Dokumente und Unterlagen. Verschweigen Sie nichts – Ihr Anwalt hilft Ihnen auch dann, wenn Ihr Vorgehen nicht richtig oder rechtens war! Belügen Sie Ihren Anwalt nicht – er steht auf Ihrer Seite! Fassen Sie sich in Ihren Ausführungen kurz und bündig, vermeiden Sie Wiederholungen, das spart Kosten.

Tipps

  • Die beste Alternative zu einem Rechtsanwalt und/oder Gerichtsverfahren:
  • Ein sehr gutes juristisches Internet-Portal mit ausführlicher Linksammlung (auch österreichspezifisch): www.rechtsfreund.at
  • Ist eine Beweismittelerbringung schwierig, konsultieren Sie eine

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

Sicherheitstüren Thermen Wellness Englisch Sprachkurs

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook YouTube Twitter Deutschland Oesterreich Schweiz Amazon E-Privacy Info

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2019; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.

22 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at