www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Wintergarten, Beschattung

Was im Winter ein Quell der ist, kann in den Zeiten von hohem Sonnenstand Schaden an den Pflanzen anrichten und den Aufenthalt in einem zu einem subtropischen Erlebnis machen: Sonnenlicht und Sonnenwärme. Aus diesem Grund ist es notwendig, einen Wintergarten fachkundig zu beschatten. Durch eine Innenbeschattung (Jalousien, Plissees, Rollos, Sonnenschutzfolien, Vorhänge usw.) kann zwar die Intensität des Sonnenlichtes herabgesetzt werden, weniger jedoch der Grad der Aufwärmung des Wintergartens.

Um nicht nur Schatten, sondern auch Kühlung zu erreichen, ist zusätzlich eine Aussenbeschattung notwendig. Da UV-Licht, Wind, Hitze, Kälte und Niederschläge mit all ihrer Kraft an den Materialien und Vorrichtungen arbeiten, sollte man bei der Wahl der Aussenbeschattungsanlage und bei der Auswahl des Fachbetriebes keine "billigen" Kompromisse eingehen. Wer hier auf Qualität setzt, kauft – in Hinblick auf eine Gesamtrechnung nach ein paar Jahren – sicherlich am günstigsten. Für die Außenbeschattung kommen in Frage: Außenjalousien, Markisen, Rollläden, Sonnenschutzfolien und Sonnensegel. Diese Beschattungsarten gibt es sowohl in manueller als auch in elektronischer Ausführung. Besonders bequem ist es, wenn Windmesser, Thermostat, Hygrostat, Zeitschaltuhr und/oder ein Helligkeitssensor das Aktivieren und Deaktivieren der Beschattungsvorgänge steuern.

So es die örtlichen Gegebenheiten vor dem Wintergarten gestatten, kommt auch eine natürliche Beschattung durch Pflanzen in Frage. Laubbäume und Rankpflanzen beschatten die Glasflächen während der Vegatationsperiode, während sie im Winter Licht und Wärme in den Wintergarten lassen.

Siehe auch

Neu und aktuell

Englisch Sprachkurse

British & American English for pleasure and business: The Cambridge Institute Wien, Mariahilfer Straße 121b, 1060 Wien. Sofort-Info-Service: Tel. 01/5956111. E-Mail: office@thecambridgeinstitute.at. Internet: www.thecambridgeinstitute.at [Werbung/PR]. Siehe auch den Beitrag .

Jubiläumsjahr 2021

Noch 71 Tage bis '25 Jahre 50plus.at'

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2021; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.

24 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at