www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Ergotherapie

Ein Unfall, eine Erkrankung oder Verletzung oder andere Gründen können dazu führen, dass Sie Ihren Alltag nicht mehr wie gewohnt und gewünscht leben können. Das wichtigste Ziel in der Ergotherapie ist die Verbesserung Ihrer persönlichen Handlungsfähigkeit, damit Sie Ihren Alltag bestmöglich selbst gestalten und bestimmen können. Egal ob physische, psychische oder soziale Beeinträchtigungen – im Fokus der Ergotherapie stehen Ihre individuellen Ressourcen und Betätigungen, und das, was Sie in Ihren Handlungsrollen als ArbeitnehmerIn, Elternteil, LebenspartnerIn, Großmutter, Großvater, NachbarIn usw. tun wollen bzw. tun müssen.

Alltägliche Aufgaben, die Ihnen wichtig sind, werden gezielt in der Ergotherapie eingesetzt, damit Sie in Ihrer Selbstständigkeit gestärkt werden. Beispiele hierfür sind An- und Ausziehen, Körperpflege, Einkaufen, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren, mit Ihrem Hund spazieren gehen oder für die Nachbarin einen Kuchen backen. ErgotherapeutInnen beraten Sie auch an Ihrem Arbeitsplatz, wenn Sie Hilfsmittel brauchen wie zum Greifen nach Gegenständen, Öffnen von Schraubverschlüssen, Schließen von Knöpfen und Anziehen von Strümpfen oder Ihre Wohnung barrierefrei umgebaut werden muss.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

Neu und aktuell

SENaktiv 2021

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 1996-2021; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.