https://www.50plus.at
Blogs 50plus Facebook Google plus Gesundheitstipps Gesundheitstipps Suche Menü

MENU

Klostergründungen in Österreich

Angeführt sind Klöster und Stifte, die architekturhistorisch und kunsthistorisch bzw. vom politischen und religiösen Wirken von Bedeutung sind; weiters jene Stätten mit bis heute anhaltender Ordenstätigkeit. Weitere Angaben siehe auch .

[Werbung/PR]

  • 696: St. Peter (Salzburg); Benediktiner. Durch Bischof Rupert (Worms) gegründet. Seit etwa 799 Benediktinerinnenkloster; damit ältestes Frauenkloster der römischen Kirche. Besteht noch heute. "Wiege Salzburgs". Zentrum Benediktinischer Lehrtätigkeit und religiösen Wirkens. Besteht noch heute.
  • 748: Mondsee Oberösterreich)
  • 769: Innichen (Tirol)
  • 777: Mattsee, Kollegiat (Oberösterreich). Besteht noch heute.
  • 777: , Benediktiner (Oberösterreich). Besteht noch heute.
  • 805: St. Florian, Augustiner Chorherren (Oberösterreich). Besteht noch heute.
  • 900: Traunkirchen (Oberösterreich)
  • zwischen 970 und 976: St. Pölten (Niederösterreich)
  • zwischen 970 und 976: Michaelbeuern, Benediktiner (Salzburg). Besteht noch heute.
  • um 1000: Melk als Kollegiatstift (Niederösterreich)
  • 1002: St. Georgen am Längsee, Benediktiner (Kärnten)
  • vor 1020: Göss, Benediktinerinnen (Steiermark)
  • vor 1020: Ossiach, Benediktiner (Kärnten)
  • 1028: Sonnenburg, Benediktinerinnen (Tirol)
  • 1042: Neustift bei Brixen, Augustiner Chorherren (Tirol)
  • 1043: Gurk (zuerst als Kanonikat, später Bischofssitz; Kärnten)
  • 1050: Erla, Benediktinerinnen (Niederösterreich)
  • 1050: Ardagger als Kollegiatstift (Niederösterreich)
  • 1050: Suben, Augustiner Chorherren (Oberösterreich)
  • 1056: Lambach, Benediktiner (Oberösterreich). Besteht noch heute.
  • 1066: St. Lambrecht, Benediktiner (Steiermark). Besteht noch heute.
  • 1070: Millstatt, Benediktiner (Kärnten)
  • 1072: (Niederösterreich). Besteht noch heute.
  • 1074: , Benediktiner (Steiermark). Besteht noch heute.
  • 1082: Garsten, Benediktiner (Oberösterreich)
  • 1084: Reichersberg, Augustiner Chorherren (Oberösterreich)
  • 1087: Mehrerau, Zisterzienser (Vorarlberg). 1803 bis 1854 geschlossen. Besteht noch heute.
  • 1089: , als Benediktinerstift (Niederösterreich). Besteht noch heute.
  • 1091: St. Paul im Lavanttal, Benediktiner (Kärnten). Besteht noch heute.
  • 1093: Mehrerau, Benediktiner (Vorarlberg). Besteht noch heute, und zwar als Zisterzienserstift. Besteht noch heute.
  • vor 1105: Gleink, Benediktiner (Oberösterreich)
  • 1106: Eberndorf, Augustiner-Chorherren (Kanonikat; Kärnten)
  • 1107: Arnoldstein, Benediktiner (Kärnten)
  • 1112: , Benediktiner (Niederösterreich). Besteht noch heute.
  • 1114: , Augustiner Chorherren (Niederösterreich). Besteht noch heute.
  • 1125: Ranshofen, Augustiner Chorherren (Oberösterreich)
  • vor 1129: Rein, Zisterzienser (Steiermark). Besteht noch heute.
  • 1135: Heiligenkreuz, Zisterzienser (Niederösterreich). Besteht noch heute. Seit 1880 mit dem Zisterzienserstift Neukloster vereinigt.
  • 1136: Klein-Mariazell, Benediktiner (Niederösterreich)
  • um 1138: Seckau, Augustiner Chorherren (Steiermark). Besteht heute noch, und zwar als Benediktinerstift.
  • 1138: , Zisterzienser (Niederösterreich). Besteht noch heute.
  • 1138: Wilten, Prämonstratenser (Tirol). Besteht noch heute.
  • 1139: Georgenberg, Benediktiner (Tirol). Besteht noch heute als Benediktinerstift Fiecht-St. Georgenberg.
  • 1141: Baumgartenberg, Zisterzienser (Oberösterreich)
  • 1142: Viktring, Zisterzienser (Kärnten)
  • 1144: , Benediktiner (Niederösterreich). Besteht noch heute.
  • 1146: Wilhering, Zisterzienser (Oberösterreich). Besteht noch heute.
  • 1146: Marienberg im Vintschgau, Augustiner Chorherren (Tirol)
  • 1147: Sarmingstein, Augustiner Chorherren (Oberösterreich; 1161 nach Waldhausen verlegt)
  • 1153: , Prämonstratenser (Niederösterreich). Besteht noch heute.
  • 1155: Schottenkloster, Benediktiner (Wien). Das 1418 von Benediktinern aus Melk besiedelte Schottenstift besteht noch heute.
  • 1163: Vorau, Augustiner Chorherren (Steiermark)
  • 1172: St. Georgen an der Traisen, Augustiner Chorherren (Niederösterreich; 1244 nach verlegt, wo es dort noch heute besteht)
  • 1194: Marienberg, Zisterzienser (Burgenland)
  • 1202: , Zisterzienser (Niederösterreich). Besteht noch heute.
  • 1218: Schlägl, Prämonstratenser (Oberösterreich). Besteht noch heute.
  • 1244: , Augustiner Chorherren (ursprünglich St. Georgen an der Traisen; Niederösterreich). Besteht noch heute.
  • 1273: Stams, Zisterzienser (Tirol). Besteht noch heute.
  • 1355: Schlierbach, Zisterzienser. Besteht noch heute.
  • 1679: Seekirchen, Kollegiat (Salzburg). Besteht noch heute.
  • zwischen 1856 und 1869: Mariastern, Zisterzienserinnen (nördlich von Bregenz, auf Schloss Gwiggen; Vorarlberg). Besteht noch heute.
  • 1918: Bertholdstein, Benediktinerinnenstift St. Gabriel (auf Schloss Pertlstein, Steiermark). Besteht noch heute.
  • 1925: Engelszell, Trappisten (Oberösterreich; Tochtergründung von Wilhering). Die Trappisten sind ein Reformorden der Zisterzienser. Besteht noch heute.
  • 1955: Marienkron, Zisterzienserinnen (Burgenland). Besteht noch heute.
  • 1974: Marienfeld, Zisterzienserinnen (Maria Roggendorf, bei Wullersdorf, Niederösterreich). Besteht noch heute.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

[Werbung/PR]

Schaulust & Fotowettbewerb

Fotowettbewerb

Sicherheitstüren Thermen Wellness oesterreich-info.at Englisch Sprachkurs

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Pinterest Flickr Veranstaltungen Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte + Fotos außer anders angegeben Andreas Hollinek 2017; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). SSL-Sicherheitszertifikat von Thawte. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at