https://www.50plus.at
Blogs 50plus Facebook Google plus Gesundheitstipps Gesundheitstipps Suche Menü

MENU

Regensburg

Als Paradebeispiel für eine mittelalterliche Großstadt, wurde die Altstadt von Regenburg 2006 in die UNESCO-Liste der Weltkulturerbestätten aufgenommen. Von den Bombenangriffen des Zweiten Weltkrieges weitgehend verschont, ist sie bis heute bestens erhalten. Das Ensemble "Altstadt Regensburg mit Stadtamhof" umfasst 984 Einzeldenkmäler und entspricht in seiner Ausdehnung dem Regensburg aus dem Jahr 1320.

[Werbung/PR]

Die beiden Wahrzeichen der Stadt sind die Steinerne Brücke (ein Meisterwerk der mittelalterlichen Brückenbaukunst) und der Dom St. Peter (Gotik; mit farbenprächtigen Glasfenstern). Geschichtsträchtigstes Bauwerk ist das Alte Rathaus mit dem Reichssaal, in dem von 1663 bis 1806 der "Immerwährende Reichstag" tagte.

Regensburg 1 Regensburg 2

Weitere Top-Sehenswürdigkeiten sind der Goldene Turm (Patrizierturm), die Porta Praetoria, das Ostentor und das Jakobstor, die Cafe Princess Conditorei (Deutschlands erstes Kaffeehaus), die vielen Kirchen und Kapellen, Museen und Sammlungen, Parks und Gärten, das Geburtshaus von Don Juan de Austria, die Legionslagermauer, der Neupfarrplatz, Niedermünster und die Schnupftabakfabrik. Es werden viele Stadtführungen angeboten.

Geburtshaus des Don Juan de Austria

Während eines Aufenthaltes in Regensburg zeugte Kaiser Karl V. (1500-1558; letzter Kaiser des Heiligen Römischen Reiches) mit der für ihre Schönheit bekannte Barbara Blomberg einen außerehelichen Sohn, der als Juan de Austria (1547-1578) in die Geschichte des Abendlandes eingehen sollte. Gleichwohl er ihn vor der Öffentlichkeit verbarg, ließ der Kaiser seinen außerehelichen Sohn im Alter von drei Jahren der Mutter wegnehmen, verbrachte ihn nach Spanien, ließ ihm eine höfische Erziehung angedeihen und sorgte für dessen (militärische) Karriere. Die Niederschlagung des Maurenaufstandes und der Sieg in der Seeschlacht von Lepanto gegen die Osmanen brachte Juan von Österreich großen Ruhm und die Statthalterschaft der Niederlande ein. Politischer Misserfolg, ein Zerwürfnis mit dem König von Spanien und eine tödliche Erkrankung (Vergiftung?) bewirkten jedoch seinen Niedergang.

Regensburg Don Juan de Austria vergrößern

Transskription der Inschrift: "In diesem Haus von alter Art hat oft geruht nach langer Fahrt Herr Kaiser Karl V. genannt, in aller Welt gar wohl bekannt. Der hat auch hier zu guter Stund geküsst einer Jungfrau Mund. Dann d'raus erwuchs, dem Vater gleich, der Don Juan von Österreich, der bei Lepanto in der Schlacht vernichtet hat der Türken Macht. Der Herr vergelt's ihm allezeit, so jetzt wie auch in Ewigkeit."

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

Reise-Special

Deutschland

[Werbung/PR]

Sicherheitstüren Thermen Wellness oesterreich-info.at Englisch Sprachkurs Spiele

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Pinterest Flickr Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2018; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at