www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Rosmarin

Rosmarin sind die immergrünen Blätter von Rosmarinus officinalis L. (Familie der Lamiaceae). Kurz vor oder während der Blüte werden die Triebe abgeschnitten und dann die Blätter abgestreift. Sie dienen in der Küche zum Würzen von (z.B. Lammfleisch oder Schweinfleisch) und früh geernteten . Auch die Rosmarinblüten können zum Würzen von Speisen verwendet werden. Rosmarin findet auch in der Naturheilkunde und als Zugabe in Bäder (siehe das Stichwort ) Anwendung. Will man Rosmarin in Mitteleuropa anbauen, nimmt man am besten eine winterharte Sorte.

Kennzeichen: Blätter lineal bis nadelförmig, bis 3 cm lang und bis 4 mm breit, mit umgerolltem Rand und kurzer Spitze. Oberseits glatt, bleich- bis dunkelgrün, unterseits weiß- bis graufilzig. Gemahlene Ware ist graugelblichgrün. Eigenschaften: Geschmack arteigen aromatisch, leicht bitter. Geruch arteigen aromatisch. mindestens 1,0% (ganze Ware) bzw. mindestens 0,5% (gemahlen). Die Blätter kommen frisch oder getrocknet bzw. geschnitten oder gemahlen in den Handel.

Wirkung

Anwendung

  • innerlich bei Verdauungsstörungen oder Kreislaufbeschwerden
  • äußerlich (zum Einreiben) bei rheumatischen Beschwerden
  • als Badezusatz (kreislaufanregend, durchblutungsfördernd)

Quellenangabe zur einleitenden Beschreibung, den Kennzeichen und Eigenschaften: .

Anbau und Vermehrung

Rosmarinpflanzen benötigen einen leichten, kalkhaltigen und trockenen Boden in warmer, vor Wetterunbillen geschützter Lage. Als beste Vermehrungsmethode gilt die Stecklingsvermehrung. Dazu vor der Blüte einen etwa 15 Zentimeter langen Reis schneiden, die Blätter an den beiden unteren Dritteln des Pflanzenreises entfernen und diesen an einer schattigen Stelle in einen sandigen Boden stecken. Im Sommer den sichtbaren Teil der Pflanze um die Hälfte zurückschneiden. Im Herbst kann die Pflanze dann an seinem endgültigen Platz eingepflanzt werden.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

alle Blogs auf einen Blick

Neu und aktuell

SENaktiv 2021

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 1996-2021; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.