www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Hyaluron / Hyaluronsäure

Eine in vielen menschlichen Geweben vorkommende Säure, die in der Lage ist, Gewebeflüssigkeit anzuziehen und lokal zu binden. Im Alter wird die Hyaluronsäureproduktion des Körpers rückläufig, so dass an kritischen Stellen ersatzweise Hyaluronsäure appliziert wird (z.B. Hyaluronsäureinjektionen ins Kniegelenk, um die Schmierfunktion des Gelenkes wieder zu optimieren; Vaginalzäpfchen zur Behandlung von , Unterspritzung von Hyaluronsäure zur Glättung von ). Die für medizinische Zwecke hergestellte Hyaluronsäure wird biotechnologisch durch Fermentation hergestellt. Alternativ wird es aus Hahnenkammextrakt gewonnen, und zwar vorwiegend für Präparate zur Injektion in Gelenke. Vor einer solchen Injektion prüft der behandelnde Arzt, ob gegebenenfalls eine allergische Reaktion gegen Fremdeiweiß auftreten könnte.

Siehe auch

Neu und aktuell

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 1996-2021; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.