https://www.50plus.at Blogs Google plus Facebook Suche

MENU

Fußbad, warmes

Bei Füßen, die infolge Nässe oder Unterkühlung als kalt empfunden werden (in Unterscheidung zu chronisch ) oder wenn eine Verkühlung im Anzug ist, empfiehlt sich ein heißes Fußbad (Wassertemperatur etwa 38 Grad Celsius, Wasserhöhe bis Wadenmitte).

Alternativ kann man sich auch ein zubereiten. Bei beiden Fußbädern wird der gesamte Körper schnell von der Wärme durchflutet, die Selbstheilungskräfte werden gestärkt. Durch diverse Badezusätze (, , , Aufgüsse wie für Kräutertees, Brausetabletten, Granulate, Tinkturen usw.) können bestimmte Wirkungen auf die Befindlichkeit erzeugt werden.

[Werbung/PR]

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

[Werbung/PR]

Thermen Wellness Sicherheitstüren

Englisch Sprachkurs oesterreich-info.at

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Pinterest Flickr Veranstaltungen Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte + Fotos außer anders angegeben Andreas Hollinek 2016; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). SSL-Sicherheitszertifikat von Thawte. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at