www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Weißdorn

Aus Blüten, Blättern und Früchten des Weißdorns (Crataegus oxyacantha, syn. Caraegus laevigata) werden Tees und Medikamente zubereitet, die sich wissenschaftlich erwiesen vor allem bei der Behandlung von bewährt haben: Druck- und Beklemmungsgefühl in der Herzgegend, Herzinsuffizienz NYHA-Stadium II, bei leichten (bradykarden) Herzrhythmusstörungen und bei altersbedingten Herzproblemen. Die Crataegus-Extrakte wirken kardioprotektiv, d.h. sie steigern die Pumpleistung des Herzens, senken die sogenannte Nachlast, verlängern die effektive Refraktärzeit, verbessern die Myokard- und Koronardurchblutung, senken den peripheren Widerstand, beeinflussen positiv Sauerstoffhaushalt und Energieverbrauch des Herzens; sind .

Weitere Einsatzgebiete: Nierenbeschwerden und Blasenbeschwerden, als Zusatzstoff in Zubereitungen gegen . Verträglichkeit: sehr gut (kaum Wechselwirkungen zu anderen Medikamenten, geringe Nebenwirkungen, kein Einfluss auf den Elektrolythaushalt des Körpers).

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

alle Blogs auf einen Blick

Neu und aktuell

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 1996-2021; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.