www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Twitter Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Kollagen

Kollagen hat bei Säugetieren und beim Menschen den höchsten Anteil aller . Es ist vor allem in Knorpeln, Knochen, Sehnen sowie Haut enthalten und unentbehrlich für ein stabiles Binde- und Stützgewebe. Eine maßgebliche Rolle bei der Kollagenproduktion spielen und . Dies ist z.B. im Zusammenhang mit Operationen, Verletzungen oder Knochenbrüchen von Bedeutung, da eine konstante Versorgung mit hoch dosiertem die Heilungsprozesse beschleunigen kann.

Bahnreise Blog Bahnreise Blog Bücher Blog und Buchbesprechungen www.oesterreich-info.at

Beauty

Bei Schönheitsbehandlungen dienen Kollageninjektionen zur Unterfütterung von unerwünschten (siehe auch Stichwörter und ). Dieses Kollagen wird vorwiegend aus Rinderhäuten gewonnen, da dieses dem Kollagen des Menschen ähnlich ist. Kommt es dabei zu allergischen Reaktionen, kann auf Hahnenkammkollagen oder synthetisches Kollagen ausgewichen werden. Nachteil: Die Wirkung hält nur einige Monate vor, da der Körper das Fremdkollagen wieder abbaut.

Küche

Gelatine ist gereinigtes und getrocknetes Rinderkollagen. Sie wird für Aspik und Sülzen benutzt bzw. um die Bindungsfähigkeit von Säften und Breien zu erhöhen.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

Bahnreise Blog Englisch Sprachkurs

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook YouTube Twitter Deutschland Oesterreich Schweiz Amazon E-Privacy Info

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2020; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.

22 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at