www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Patientenrechte Österreich

In Österreich können sich Patienten im wesentlichen auf folgende Patientenrechte berufen:

Das Recht informiert und gewissenhaft betreut zu werden zu werden (laut Ärztegesetz); vor einer Heilbehandlung bzw. vor operativen Eingriffen (auch "kleinen" operativen Eingriffen) gefragt zu werden, ob man damit einverstanden ist (Zustimmungserklärung laut Strafgesetzbuch und Krankenanstaltengesetz); das Recht auf menschliche Würde und Anerkennung der Mündigkeit (Staatsgrundgesetz, Allgemeines Bürgerliches Gesetzbuch); dass die behandelnden Personen bzw. die Verwalter der Krankendaten anderen gegenüber verschwiegen bleiben /Datenschutzgesetz, Ärztegesetz); das Recht auf auf soziale Hilfeleistung (diverse Sozialhilfegesetze der Bundesländer); das Recht, medizinische Fehlleistungen anzuzeigen bzw. anzuklagen (laut Menschenrechtskonvention, Staatsgrundgesetz) und Körperverletzungen, Quälereien, Vernachlässigungen usw. anzuzeigen (Allgemeines Bürgerliches Gesetzbuch, Menschenrechtskonvention, Ärztegesetz); das Recht auf Erste Hilfe (Strafgesetz, Ärztegesetz, Krankenanstaltengesetz); auf soziale Hilfestellung vor Entlassung aus dem Krankenhaus (Krankenanstaltengesetz) und auf Hilfe bzw. Rat durch / den und die (diverse Sozialhilfegesetze der Bundesländer).

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

Kindle E-Book Reader bestellen

Englisch Sprachkurs

Neu und aktuell

Jubiläumsjahr 2021

Noch 419 Tage bis '25 Jahre 50plus.at'

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2020; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.

22 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at