www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Twitter Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Licht für die Welt

Millionen Menschen auf der ganzen Welt haben . In Österreich keine große Sache – die getrübte Linse ist in einer einfachen Operation schnell ausgetauscht. Für Menschen in Armutsgebieten wie die 75-jährige Rainha Juga aus Mosambik ist es nicht so einfach.

Die 75-jährige Rainha Juga lebt in einem abgelegenen Dorf in Mosambik. Sie ist an beidseitigem Grauem Star erblindet und deswegen ständig auf die Hilfe ihrer Familie angewiesen. Dieses Schicksal teilt sie mit 20.000 weiteren blinden Menschen in ihrer Heimatprovinz. Das müsste nicht sein, denn in einer 15 Minuten dauernden Operation kann die trübe Augenlinse gegen eine klare Kunstlinse ausgetauscht werden. Wenn – und hier liegt das Problem – augenmedizinische Hilfe für die Menschen erreichbar ist.

Bücher Blog und Buchbesprechungen www.oesterreich-info.at

In die Dunkelheit, die Rainhas Leben bestimmt, bricht eines Tages ein Strahl der Hoffnung: Ein augenmedizinischer Hilfseinsatz von LICHT FÜR DIE WELT kommt in eine kleine Gesundheitsstation, zweieinhalb Stunden Fußmarsch entfernt. Geführt von ihrem Enkel bewältigt sie den steinigen Weg. In der Gesundheitsstation herrscht bereits reger Betrieb. Etwa hundert Operationen am Grauen Star werden bei einem solchen Hilfseinsatz durchgeführt. Noch am selben Tag nimmt der Augenarzt auch an Rainha Juga den Eingriff vor.

Licht für die Welt
Foto © Ulrich Eigner / Licht für die Welt

Linkes Foto: Ihren Enkel, der sie zum Hilfseinsatz führt, kann Rainha Juga nicht sehen. Rechtes Foto: Zurück im Leben!

Den Tag danach wird die Bäuerin nie vergessen: als ihr der Verband abgenommen wird, beginnt ihr Gesicht zu strahlen. Eins, zwei, drei ... deutlich kann sie die Finger zählen, die ihr der Augenkrankenpfleger aus einiger Entfernung entgegenstreckt!

Ein paar Tage später: Rainha hat Feuerholz gesammelt, sie trägt einen großen Ast auf dem Kopf. Lachend geht sie auf das Dorf zu und sieht ihre Enkelkinder in der Ferne winken. Ihre Gedanken drehen sich um die Zutaten für das Abendessen, was sie auf ihrem kleinen Acker pflanzen wird und wann ihre Enkelin Martha wohl aus der Dorfschule kommt. Großmutter Rainha kann nun wieder für sich und ihre Lieben sorgen. Sie ist zurück im Leben.

Mit nur 30,- Euro geben Sie Menschen wie Rainha Juga das Augenlicht zurück. Spenden Sie für "LICHT IN DIE WELT – Christoffel Entwicklungszusammenarbeit". Das ist eine international tätige österreichische Fachorganisation, die sich in 152 nachhaltig wirksamen Hilfsprojekten in Afrika, Asien, Lateinamerika und Südosteuropa für blinde und anders behinderte Menschen einsetzt. Arbeitsschwerpunkte sind die Prävention und Heilung von Blindheit und die Rehabilitation von blinden und anders behinderten Menschen.

Im Jahr 2013 konnte Licht für die Welt 71.792 behinderte Kinder rehabilitativ fördern und 50.790 Operationen am Grauen Star durchführen. Die Hilfe erreichte insgesamt 1,058.899 Menschen in den Armutsgebieten unserer Erde. Website: www.lichtfuerdiewelt.at.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

Bahnreise Blog Englisch Sprachkurs

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook YouTube Twitter Deutschland Oesterreich Schweiz Amazon E-Privacy Info

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2020; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.

22 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at