https://www.50plus.at
Blogs 50plus Facebook Google plus Gesundheitstipps Gesundheitstipps Suche Menü

MENU

Barcelona

Die katalonische Hauptstadt (neben sind Katalanisch und Kastilisch die Amtssprachen) zählt zu den großen Städten des Mittelmeerraums. Sie hat sich zu einer der aufregendsten Städte entwickelt. Im Spannungsfeld von Geschichte, Zeitgeschichte, politischem Alltag und Tourismus hat sich eine Kulturleben entwickelt, das in jedem Besucher der Stadt und seiner Umgebung ein gewisses, unbeschreibliches Knistern verursacht, das man unbedingt erlebt haben muss. Wer nach all den Eindrücken ein wenig die Seele baumeln lassen will, hat es nicht weit. Weitläufige Strände liegen in Barcelona direkt "vor der Haustüre".

Barcelona Strand 1
Foto © Andreas Hollinek

Die Kultur ist eine der Hauptattraktionen der Stadt und macht sie zu einem beliebten Urlaubsziel. Der katalanische , der sogenannte "Modernisme", bescherte Barcelona ein unermessliches architektonisches Ansehen. In der Stadt gibt es mehr als 50 Museen – darunter das Picasso-Museum mit zahlreichen Jugendwerken des Meisters und das – auch architektonisch bemerkenswerte – Miró-Museum (Fundació Miró).

Fundació Miró
Foto © Andreas Hollinek

Zu den repräsentativsten Veranstaltungsstätten zählen das Auditori, das Gran Teatre del Liceu oder der Palau de la Música Catalana mit seiner einzigartigen Jugendstil-Innenarchitektur und dem prächtigen Fenster an der Decke des Konzertsaals.

Palau de la Musica Catalana
Foto © Andreas Hollinek

Barcelona ist die einzige Stadt der Welt, das nicht weniger als neun (!) UNESCO-Welterbestätten eingetragen hat. Pedrera, Parc Güell, Palau de la Música Catalana, Hospital de Santa Creu i Sant Pau, Sagrada Família, Casa Batlló, Casa Vicens und Cripta de la Colònia Güell.

[Werbung/PR]

Sagrada Familia

Ein architektonisches Weltwunder ist die Sagrada Familia (siehe die ), ein Gesamtkunstwerk von Antonio Gaudí. Der in seiner gestalterischen Vielfalt und in seinen Details einzigartige Dom ist seit 1882 im Bau. Die Fertigstellung ist für das Jahr 2026 avisiert. Achtung: Tickets für einen Besuch der Sagrada Familia muss man vorab im Internet kaufen. Website: (englischsprachig). Das Ticket kann man sich selbst ausdrucken oder lädt es auf das Handy hoch.

Sagrada Familia 1
Foto © Andreas Hollinek

Camp Nou

Die meistbesuchte Attraktion in Barcelona ist jedoch das Stadion und das im Stadion untergebrachte Museum des FC Barcelona. Über 99.000 BesucherInnen finden im "Camp Nou" Platz. Mein Tipp: Für Top-Spiele sollte man die – ziemlich teuren – Tickets schon im Voraus buchen. Wenn man auf der Website des FC Barcelona () keine mehr bekommt, kann man es immer noch bei einer Ticket-Agentur im Internet versuchen (z.B. bei ).

Camp Nou 1
Foto © Andreas Hollinek

Sehenswürdigkeiten und Hauptattraktionen

  • Altstadt
  • Aquarium
  • Aussichtspunkt am Berg Tibidabo
  • Galerien
  • Gaudí-Architektur (Außenarchitektur, Innenarchitektur, Parkanlagen; siehe auch Stichwort )
  • Casa Batlló
  • Casa Vicens
  • Corpus-Christi-Feiern im Juni
  • Cripta de la Colònia Güell
  • Gotisches Viertel (Barri Gòtic)
  • Hafen (El Puerto)
  • Hospital de Santa Creu i Sant Pau
  • Karneval (Februar)
  • Flamenco-Vorführungen
  • Fundació Joan Miró (Miró-Museum)
  • Fussballspiele im Stadion des FC Barcelona)
  • Konzertveranstaltungen
  • Las Ramblas (Prachtboulevard)
  • modernes Stadtviertel (El Ensanche)
  • Montjuic (Berg mit Festung)
  • Museen (sehr zahlreich und mit hervorragenden Exponaten bestückt)
  • Museu Nacional d'Art de Catalunya (MNAC)
  • Palau de la Música Catalana
  • Parc Güell (Gaudí)
  • Parc de la Ciutadella (Schauplatz der Weltausstellung 1868)
  • Pedrera
  • Picasso-Museum
  • Porto Aventura Themenpark
  • Olympischer Hafen
  • Sagrada Familia (siehe die )
  • Shopping
  • Straßenbahnfahrt auf den Tibidabo
  • Strände
  • Zoo

Palau Güell 1
Foto © Andreas Hollinek

Anmerkung: Der Flughafen von Barcelona ist übrigens die wichtigste Station für Reisen nach . Von hier aus geht es weiter mit dem Reisebus oder mit dem Mietauto.

Englisch Sprachkurse

British & American English for pleasure and business: The Cambridge Institute Wien, Mariahilfer Straße 121b, 1060 Wien. Sofort-Info-Service: Tel. 01/5956111. E-Mail: office@thecambridgeinstitute.at. Internet: www.thecambridgeinstitute.at [Werbung/PR]. Siehe auch den Beitrag .

[Werbung/PR]

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

[Werbung/PR]

Sicherheitstüren Thermen Wellness oesterreich-info.at Englisch Sprachkurs Spiele

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Pinterest Flickr Veranstaltungen Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte + Fotos außer anders angegeben Andreas Hollinek 2018; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). SSL-Sicherheitszertifikat von Thawte. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at