www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Carven / Carving / Carvingski

Die neue Ski-Bauweise (taillierte Form, hohe Biegsamkeit, abgeschrägte Skienden, erhöhter Bindungsaufbau) hat die Skifahrtechnik revolutioniert. Skifahren ist dadurch zweifelsohne leichter und sicherer geworden. In seinem Carven-Lehrbuch schreibt der Herausgeber Hermann Wallner: "Carven heißt Kurvenfahren mit geringster/ohne Rutschkomponente. Anders ausgedrückt: Das Skifahren entlang der Kanten der Ski, das Gleiten von einer Kurve in die nächste entlang der Taillenform der Ski (mit geringster Rutschkomponente). Beim Aufkanten aus der Geradfahrt bleibt der Anstellweinkel fast konstant null Grad. Die Vielfalt des Einsatzes von Carvingskiern erlebt eine nicht aufzuhaltende Eigendynamik. Neue Fahrgefühle erleben: sich für atemberaubende Kurvenlagen begeistern - Schräglagen erleben wie nie zuvor - Schwünge ziehen wie auf Schienen.

Aber nicht nur für Freaks und absolute Experten bringt Carving interessante Impulse. Auch für Einsteiger und Fortgeschrittene bieten Carvingski enorme Vorteile - kraftsparendes, leichtes Drehen, bessere Eisgriffigkeit und leichtes Erlernen einer exzellenten Skitechnik." Quelle: Hermann Wallner (Hrsg.): "Carven - Skilauf perfekt" (erweitert mit: "Der Österreichische Ski-Lehrweg"). Informationen und Bestellungen auf der Homepage des Verlages Brüder Hollinek: www.hollinek.at.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

Neu und aktuell

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 1996-2021; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.