https://www.50plus.at Blogs Google plus Facebook Suche

MENU

Osttirol

Als Nachwirkung des wurde Italien zugesprochen, ein kleiner Teil verblieb jedoch bei Österreich: Osttirol. Mit seiner Lage südlich von , östlich von und westlich von war lange Zeit von einer komfortablen Verbindung zum Norden hin abgeschnitten – aus heutiger Sicht ein Glücksfall. Die Destination blieb von Bettenburgen, die die bildschönen Orte zerstören, verschont. Die Landschaften sind an uriger Schönheit kaum zu überbieten. ist dort ein wahres Erlebnis!

[Werbung/PR]

Osttirol als größter Bezirk des Bundeslandes Tirol hat insgesamt nur rund 50.000 Einwohner auf einer Fläche von 2020 Quadratkilometer. Das entspricht 22 Einwohnern pro Quadratkilometer. Bezirkshauptstadt ist Lienz. Mit durchschnittliche 1952 Sonnenstunden ist Lienz die sonnigste Stadt Österreichs. Die Bergwelt Osttirols ist atemberaubend: 241 Dreitausender ragen zum Himmel emport, darunter bekannte Größen wie der und der Großvenediger. Drau, Isel und Gail sorgen für spannende Wassersportmöglichkeiten sowie für Hunderte Kilometer Radwege, die bequem zu bewältigen sind.

Osttirol 1 Osttirol 2

Sommer

Während anderswo in den Bergen graue Nebelschwaden die Landschaft erobern, geht in Osttirol nach wie vor die Sonne auf. Hier in einer Höhe von über 1000 Meter leuchtet der Himmel im klarsten Blau und eine wohltuender Friede liegt über dem Land. Sommer und Herbst sind die schönste Zeit zum Wandern in Osttirol.

Winter

Die schönsten Skiregionen Osttirols sind das Zettersfeld bei Lienz, das Hochpustertal bei Sillian und das Skigebiet Matrei in Osttirol (Bergbahn auf den 2500 Meter hohen Cimaross; Zusammenschluss zur Skiregion Großglockner Resort Kals-Matrei).

Lienz

Lienz nennt sich selbst "Sonnenstadt" und wird diesem Attribut als sonnenreichste Stadt Österreichs auch statistisch gerecht. Knapp 2000 Sonnenstunden sprechen für sich. Auch im Winter ist man hier in den Dolomiten sozusagen am "Südbalkon der Alpen" gelegen. Die Dolomitenstadt bezaubert in der Vorweihnachtszeit mit dem stimmungsvollen Adventmarkt. Zahlreiche Verkaufsstände, altes Handwerk, volkstümliche Musik, der große Adventkalender auf der Liebburg – dem Rathaus – und das wilde Treiben der Krampusse rund um St. Nikolaus am 6. Dezember lassen nicht nur (Enkel-) Kinderherzen höher schlagen.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

[Werbung/PR]

Thermen Wellness Sicherheitstüren

Englisch Sprachkurs oesterreich-info.at

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Pinterest Flickr Veranstaltungen Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte + Fotos außer anders angegeben Andreas Hollinek 2016; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). SSL-Sicherheitszertifikat von Thawte. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at