https://www.50plus.at
Blogs 50plus Facebook Google plus Gesundheitstipps Gesundheitstipps Suche Menü

MENU

Golf

Der Grund, warum Golf immer mehr Menschen fasziniert, ist wohl die Tatsache, dass dieser Sport nicht nur Körperbeherrschung, mentale Stärke, Konzentration, Beobachtungsgabe für die Kräfte der Natur und Erfahrung beim Einsatz des richtigen Materials mit einschließt.

Darüber hinaus gibt es all die angenehmen "Nebenerscheinungen", dass man dabei jede Menge "Wanderkilometer" in traumhaften Parklandschaften zurücklegt, dabei nette Menschen kennen lernt und ungezwungen unterhaltsame Gespräche führen kann. Lesen Sie unsere besten Tipps für Ihren Golfurlaub.

Hemera Techn. Inc.

[Werbung/PR]

Irland

Über 400 Golfplätze (60 davon in ) und eine Golfbegeisterung, die ihresgleichen sucht: Irland ist das Golf-Mekka Europas. Lesen Sie dazu unser GolfSPECIAL auf .

Golf in Irland

Vorarlberg

Etliche der schönsten Golfanlagen in befinden sich im . Der Golfclub Montafon z.B. ist mit 542 Metern die längste Bahn Westösterreichs. Durch seine traumhafte Lage in 1100 Meter Seehöhe zeichnet sich der Golfclub Silvretta in Partenen aus (Lage: kurz vor der Mautstelle zur ). Auf dem 9-Loch-Platz (Par 64) herrschen auch am wärmsten Sommertag angenehme Temperaturen. Kaum irgendwo sonst ist man der schroffen Bergwelt des Montafons näher. Und die große Überraschung wartet am letzten Loch in Form eines ganz besonderen Felsens: Der Gufelstein, ein in der Mitte gespaltener Felsbrocken, ist das Wahrzeichen des Platzes, auf dem man manchmal sogar über den Wolken puttet und pitcht. Gemütlich und herzlich geht es hier zu, urig ist das Ambiente. Das Clubhaus ist in einem alten Sägewerk untergebracht. Und die Kulisse könnte prächtiger nicht sein.

Tirol

Die 18 Tiroler Golfregionen begeistern mit gepflegten Fairways und beeindruckendem Bergpanorama. Und es gibt Neuigkeiten zu berichten. Ab sofort stehen die ersten neun Bahnen des 18-Loch-Courses des Golfclubs Zillertal Uderns (Par 71) zum Abschlag bereit. Ab Juli 2014 werden dann alle 18 Holes bespielbar sein. Bereits im März sind die großzügig angelegte Driving Range mit überdachten Abschlägen und die neue Golfschule Zillertal unter der Leitung von PGA-Headpro Simon Knabl geöffnet. Außerdem das Kurzspielareal mit Putting, Pitching und Chipping Green inklusive Sandbunker sowie der Golfshop.

Der erste Golfplatz im Zillertal wird perfekte Bedingungen für das individuelle Golfspiel bieten, Eleganz, Exklusivität und einen traumhaften Blick auf die Zillertaler Berge. Die Anlage erstreckt sich über 65 Hektar mit leicht hügeligen Obsthainen, wunderschönen Teichlandschaften, vielen Bunkern, gepflegten Fairways und bewegten Greens. Jede Spielbahn zeichnet sich durch eine Besonderheit aus, das ist einzigartig in Tirol. Die Spielbahn 9 hat etwa ein Inselgrün, die Spielbahn 15 ist besonders knifflig zu spielen. Die Spielbahn 14 (Par 3) ist ein Diamond hole: Wer dort bei einem Turnier oder einem Wertungsspiel mit einem Pro ein hole in one schlägt, erhält vom Golfclub einen Diamanten als Geschenk. Die Lage des GC Zillertal Uderns auf 550 Meter Seehöhe und die klimatischen Bedingungen machen eine Spielzeit von März bis November möglich. Tophotels liegen nur wenige Kilometer entfernt und packen die Leidenschaft für das neue, alpine Golferlebnis in attraktive Angebote.

Der Golfclub Kitzbüheler Alpen-Westendorf ist ein 18-Loch-Golfplatz liegt inmitten eines Sonnenhochplateaus. Insgesamt kann auf einer Länge von knapp 6 Kilometern gespielt werden. Die Golfübungsanlage mit einer Driving Range und einem Chipping Areal ergänzt das Angebot für Einsteiger und Könner.

Alpe-Adria-Golf Card

Die Alpe-Adria-Golf Card macht mit der Einbindung des Alpen Adria Raumes Golfgenuss von Kärnten aus das ganze Jahr über möglich. Die besten Voraussetzungen für perfekte Tage am Green bieten insgesamt zwölf Golfanlagen in Kärnten, mit verlockendem landschaftlichen Flair, meist geprägt durch wunderschöne Ausblicke auf einen der zahlreichen bis zu 28 Grad warmen Badeseen und die nahe Bergkulisse. Zehn der Kärntner Golfclubs sind Partner der Alpe-Adria-Golf Card, weitere zwölf Golfanlagen in Friaul Julisch Venetien und Slowenien runden das Golferlebnis bis zur Adria ab. Zwischen drei und fünf Greenfees können flexibel und zum einheitllichen Preis auf diesen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden ausgestatteten Golfanlagen abgespielt werden. Infos auf .

Golf Alpin

Golf Alpin vereint Tirol, das SalzburgerLand und das Salzkammergut unter einem Golf-Dach. Zusätzlich zu über 30 Golfregionen finden sich hier erstklassige Partnerhotels und Angebote. Mit der persönlichen Golf Alpin Card lässt sich die Vielfältigkeit der Golfregionen ideal entdecken.

Golf in Tirol
Foto: © Tirol Werbung

Das passende Ambiente ist nicht nur am Golfplatz ausschlaggebend: Zuvorkommender Service und Komfort, Wellnessanlagen und kulinarischer Genuss begeistern nicht nur die Golfer, sondern die ganze Familie. In den mehr als 20 Tiroler Golf Alpin-Partnerhotels ist der Golfplatz immer in unmittelbarer Nähe – damit bleibt vor und nach dem Spiel genug Zeit, Tirol gemeinsam kennenzulernen.

[Werbung/PR]

Beiträge zum Thema Golf in 50plus.at

Basiswissen Golf

[Werbung/PR]

Schaulust & Fotowettbewerb

Fotowettbewerb

Sicherheitstüren Thermen Wellness oesterreich-info.at Englisch Sprachkurs

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Pinterest Flickr Veranstaltungen Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte + Fotos außer anders angegeben Andreas Hollinek 2017; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). SSL-Sicherheitszertifikat von Thawte. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at