https://www.50plus.at Blogs Google plus Facebook Suche

MENU

Wechselbad für Füße und Beine

Bei einem Wechselbad für Füße und Beine ist folgendes zu beachten: Die Füße sollten vor dem Kaltbad angenehm warm sein (d.h. niemals mit kalten Füßen ein kaltes Fußbad nehmen!); ein Fußbecken mit 20 Grad Celsius kaltem Wasser, das andere mit 38 Grad Celsius; Wasserhöhe bis Wadenmitte.

Die Anwendungsdauer sollte zuerst 5 Minuten ins warme Wasserbecken betragen, dann 10 Sekunden ins kalte. Den Kalt-Warm-Wechsel insgesamt zwei- bis dreimal durchführen. Das Wasser immer nur abstreifen und die restliche Trocknung durch Fußgymnastik erreichen.

[Werbung/PR]

Anwendung bei

  • chronisch kalten Füßen
  • Durchblutungsstörungen ohne organische Ursache
  • Erschöpfungszuständen
  • Mangeldurchblutung
  • Müdigkeit
  • und zur allgemeinen Stärkung des

Nicht empfehlenswert bzw. kontraindiziert bei

  • Entzündungen der Blase, der Nieren und des Unterleibs
  • Gefäßverschlüssen an den Beinen (Thrombosen)
  • Raynaudscher Krankheit

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

[Werbung/PR]

Thermen Wellness Sicherheitstüren

Englisch Sprachkurs oesterreich-info.at

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Pinterest Flickr Veranstaltungen Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte + Fotos außer anders angegeben Andreas Hollinek 2016; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). SSL-Sicherheitszertifikat von Thawte. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at