www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Ozon, troposphärisches

Das tropospärische Ozon (O3, "Treibhausgas") wird vom Menschen über die Atemwege aufgenommen und verursacht in größeren Konzentrationen Atemstörungen, Kopfschmerzen, Schleimhautreizungen, Leistungsminderung und . Hohe Mengen treten vor allem bei Schönwetter im Sommer auf. Überschreitungen der Grenzwerte werden von den Medien verlautbart und sollten vor allem von Kindern und Schwangeren insofern beachtet werden, als diese Personengruppen den Aufenthalt im Freien generell meiden sollten. Für den Fall, dass dies nicht möglich oder erwünscht ist, sollten dort jedenfalls anstrengende Tätigkeiten vermieden werden (Sport, Rasenmähen usw.). Ältere Menschen zählen nicht zu jenen Gruppen, deren Lungenfunktion durch troposphärisches Ozon negativ beeinflusst wird. Die Empfindlichkeit gegenüber troposphärischem Ozon scheint mit zunehmendem Alter abzunehmen.

Siehe auch

Neu und aktuell

SENaktiv 2021

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 1996-2021; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.