https://www.50plus.at
Blogs 50plus Facebook Google plus Gesundheitstipps Gesundheitstipps Suche Menü

MENU

Tscheppaschlucht

Die südlich von Ferlach () gelegene Tscheppaschlucht ist für jeden Naturfreund ein Muss; nicht nur wegen des spektakulären vom Loiblbach gebildeten Schluchtabschnitts und wegen der 26 Meter in die Tiefe stürzenden Wassermassen, sondern auch deshalb, weil hier die Flora der Region in konzentrierter Pracht erlebt werden kann.

Mit im bestand sind selten gewordene Arten, wie z.B. der Frauenschuh (Cypripedium calceolus), die Krainer Lilie (Lilium carniolicum) und die in Europa einzigartige Wulfenia (Wulfen-Primel, Kuhtritt, Kärntner Wulfenia, Wulfenia carinthiaca).

[Werbung/PR]

Im Umfeld der Schlucht und in der Schlucht selbst gibt es ein weitläufiges Netz an Wanderwegen. Exponiert gebaute Steige, Brücken und Leitern können durchaus für einen Nervenkitzel und für Herzklopfen sorgen. Wichtig: gutes Schuhwerk, das maximale Trittsicherheit gewährleistet.

Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen sollten sich vorher genau erkundigen, welche Routen für sie bewältigbar sind. Das gilt auch für kleiner Kinder bzw. Enkelkinder. Wer einen Hund mitnehmen möchte, muss sich sicher sein, dass er die Leitern hinauf und und hinab kommt.

Einer der beliebtesten Wanderwege zur Schlucht beginnt direkt beim Parkplatz "Tscheppaschlucht" . Von dort aus, in Richtung Loiblpass, ist in 20 Minuten das "Goldene Brünnl" zu erreichen, bei dem eine Gebühr für die Wegerhaltung zu entrichten ist. Den Höhepunkt aller Wanderungen zur Tscheppaschlucht bilden die Teufelsbrücke und der Tschaukofall mit dem Felsentor, wo man meinen könnte, über dem Wasser zu schweben.

Kulinarik

Wandern macht hungrig und durstig. Aus diesem Grund gibt es eine Reihe von Gasstätten in der Region. Viele von ihnen haben vor allem regionaltypische Schmankerln auf der Speisenkarte.

Waldseilpark Tscheppaschlucht

Im Waldseilpark Tscheppaschlucht gibt es 8 verschiedene Parcours. Die zu bewältigenden Streckenabschnitte liegen in 1 bis 14 Meter Höhe. Weiters gib es zwei Flying-Fox-Anlagen mit 300 Meter Länge. Homepage: .

Zu den Öffnungszeiten der Tscheppaschlucht und des Waldseilparks gibt es leider unterschiedliche Angaben. Fest steht, dass beide von November bis Mitte April geschlossen sind. Um sicher zu geben, empfiehlt sich ein Anruf beim Büro des Waldseilparks: 0043 / 664 / 135 57 43.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

[Werbung/PR]

Schaulust & Fotowettbewerb

Fotowettbewerb

Sicherheitstüren Thermen Wellness oesterreich-info.at Englisch Sprachkurs

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Pinterest Flickr Veranstaltungen Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte + Fotos außer anders angegeben Andreas Hollinek 2017; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). SSL-Sicherheitszertifikat von Thawte. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at