www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Haartransplantation

Wenn eine unerwünschte Glatzenbildung schon zu weit fortgeschritten ist, helfen auch keine mehr. Ist Ihr Leidensdruck infolge Glatzenbildung übergroß, könnten Sie eine Haartransplantation überlegen. Die angewandten Techniken sind unterschiedlich. In Mitteleuropa hat sich vor allem die Minigraft bzw. Micrograft Methode (MMG) etabliert. Dabei wird Ihnen an geeigneter Stelle ein behaarter Hautstreifen entnommen und in kleinste Areale zerstückelt. Diese Mini-Haarinseln werden anschließend in schüttere Areale eingepflanzt. Varianten: a) Haargewinnung wie bei MMG, dann jedoch Separation und Verpflanzung ausschließlich von Haarfollikeln; b) Gewinnung und Verpflanzung ausschließlich von Haarfollikeln.

Die Kosten für eine zufriedenstellende Haartransplantation sind allerdings recht hoch. Je größer das zu besiedelnde Areal, desto teurer wird diese . Pro verpflanztem Graft (durchschnittlich 3 Haare) können Sie mit 3,50 bis 6,- Euro rechnen. Dazu kommen noch die allgemeinen Kosten für die vorbereitenden Gespräche und die Nachbetreuung. Um eine angehende Glatz wieder halbwegs dicht erscheinen zu lassen, sind gut und gern 1500 Grafts notwendig.

Siehe auch

Neu und aktuell

Jubiläumsjahr 2021

Noch 274 Tage bis '25 Jahre 50plus.at'

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2020; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.

24 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at

SOS Kinderdorf Patenschaft