https://www.50plus.at
Blogs 50plus Facebook Google plus Gesundheitstipps Gesundheitstipps Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Haut / Hautprobleme

Die Haut des Menschen ist ein wahres Wunderwerk der Schöpfung: elastisch und fest zugleich, perfekte Zell- und Faserkonstruktionen an den Beugestellen der Gelenke, differenzierte Schichtdicken, reichhaltige Ausstattung mit allerlei Sensoren und Drüsen, hervorragendes Regelverhalten für Sauerstoff, Wasser und Fett – und sogar die Fähigkeit, Stoffe in den Körper zu leiten (z.B. oder ) oder aus dem Körperinneren über die Haut auszuscheiden. Und längst ist noch nicht alles erforscht. Siehe auch die .

Hautpflege

Die Hautpflege hat in den letzten Jahren enorme Fortschritte gemacht. Die Pflegemittel wurden auf die unterschiedlichen Bedürfnisse abgestimmt, die Zugaben an Hautnährstoffen optimiert. Immer öfter kommen Naturprodukte zum Einsatz.

Die Haut – ein Wunder der Natur

Die , berührungslose Wahrnehmung von Schwingungen, die Wirkung von Berührungstherapien, die persönliche Anziehungskraft der Haut, ihr Vermögen zur Wahrnehmung und Verarbeitung von Emotionen ("Das geht mir unter die Haut"), ihr Duft und viele andere Dinge enthalten Komponenten, wo der Mensch mit seinen Messmethoden und Erklärungsmodellen noch ansteht.

Buchtipp

Berührend heilen und entspannen

Bei Amazon gibt es eine Taschenbuch, das kurz und bündig die gängisten auf körperlicher Berührung basierenden Behandlungsformen beschreibt und beurteilt. Erhältlich bei Amazon: Berührend heilen und entspannen – Was können Körperbehandlungen und Energetik? (auch als E-Book bestellbar).

Die Haut ist eine Art Flächenantenne für Schwingungen und Wellen aller Art, eine Liebesorgan und Sozialisierungsorgan. Dies machen sich viele Berührungstherapien zunutze. Das Spektrum reicht von bis zur und Tantra Massagen, wobei die zuletzt genannten schon sehr (bzw. zu stark) in den sexuellen Bereich hineinreicht und damit Abhängigkeiten zwischen TherapiegeberIn und TherapienehmerIn schafft, die sich schwer kontrollieren lassen.

Haut Frau alt jung Vergleich

Wichtige Sensoren sind auch die vielen Haare und Härchen, die jeder Mensch auf der Haut hat. Bei genauerem Hinsehen hat jeder – egal in welchem Alter – viel mehr davon, als man vermuten könnte:

Haut / Haare / Härchen

Dass entblößte Haut binnen Hundertstel Sekunden Blicke auf sich zieht, ist übrigens ein uraltes (und damit vollautomatisch ablaufendes) Reaktionsprogramm der Evolution, das den schneller Reagierenden Vorteile bei der Partnersuche bzw. der Weitergabe der eigenen Gene sichern soll. Das gilt für Männer wie Frauen gleichermaßen – wenngleich der Blick der Männer auf , und bestimmt der reflexartigste ist.

Haut Alter

Ich wurde / werde berührt, also bin ich

Ohne Berührungen nimmt der Mensch seelischen und körperlichen Schaden. Auch verblasst in berührungslosen Zeiten das Bild von sich selbst; die eigenen Körpergrenzen gehen verloren. Deshalb ist es wichtig, dass Menschen andere Menschen haben, die ihnen in liebevoller und achtsamer Weise Berührungen zukommen lassen. In Zeiten des Berührungsmangels (Partnerschaftskrisen, Verlust des Partners, räumliche Trennung von Familienangehörigen usw.), sollte man Hilfe in Anspruch nehmen. Möglichkeiten gibt es viele:

Schöne und gesund Haut zieht an

Mit fortschreitendem Alter wird die Haut dünner, trockener, weniger elastisch. Der Anteil des Fettgewebes nimmt ab, die Faltenbildung nimmt zu. All dies vermindert die Schutzfunktionen der Haut. Ohne die konsequente Anwendung von Hautpflegeprodukten steigt die Gefahr für Hautschädigungen und Hautkrankheiten. Auswirkungen auf den Gesundheitszustand der Haut haben unter anderem Stoffwechselstörungen, Durchblutungsstörungen, und manche Medikamente.

Haut Mann

Stichwörter zum Thema Haut / Hautprobleme

Sicherheitstüren Thermen Wellness oesterreich-info.at Englisch Sprachkurs Spiele

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Pinterest Flickr Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2018; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at