https://www.50plus.at
Blogs 50plus Facebook Google plus Gesundheitstipps Gesundheitstipps Suche Menü

MENU

Hormone

Hormone haben einen ungeheuren Einfluss auf die und körperliche Gesundheit des Menschen. Einschneidende Änderungen im Hormonhaushalt finden in der Pubertät und im Wechsel statt.

In diesen Zeiten brauchen sehr viele Menschen nicht nur Verständnis und Hilfestellung, sondern sehr oft auch konkrete medizinische Betreuung. Ein ins Lot gebrachter Hormonhaushalt kann viele für diese Lebensabschnitte typische Krankheitsbilder und Zustände des Unwohlseins weitgehend beseitigen.

[Werbung/PR]

Nützlich dabei: Vitalstoffe und Phytohormone, z.B. in , , , , , und (z.B. enthalten in der Nahrungsergänzung "Vita-Lady® MENO Tag / Nacht"). Zu dieser Mischung siehe auch die Einschaltung auf unserer Seite .

Hormone

Der beste Bioindikator für einen ausgewogenen Hormonhaushalt sind: vitale und gesunde , und .

Funktionsweise von Hormonen

Hormondrüsen und Gewebe geben Hormone ins Blut ab. Mit dem Blutstrom werden sie zu den Organen befördert. Im Zusammenwirken mit dem Nervensystem steuern, koordinieren und regulieren sie die Organfunktionen, indem sie an Bindungsstellen (Rezeptoren) andocken und spezifische biochemische Reaktionen im Zellinneren auslösen.

  • Das spielt eine wichtige Rolle bei der psychischen Befindlichkeit und hat Auswirkungen auf den Blutdruck.
  • wirkt vertrauenssteigernd, angstlösend, beruhigend und harmonisierend.
  • Hauptanteil bei hat das .
  • Bei Frauen ist es vorwiegend das , das die körperliche Befindlichkeit und Stimmungslage entscheidend beeinflusst. ermöglichen übrigens eine über die Haut einwirkende Hormonsubstitution. Täglich auf Oberarmen, Schultern, Bauch oder Oberschenkeln aufgetragen (nicht jedoch im Gesicht!) bewirken sie einen deutlichen Rückgang typischer Beschwerden in den .
  • Weiters spielt auch bei der Hormonausschüttung eine Rolle.
  • Auch das Licht hat einen starken Einfluss auf den Hormonhaushalt (siehe auch Stichwort ).

Übrigens: Auch Pflanzen haben Hormone: sogenannte Phytohormone (z.B. ). Diese werden über den Saftstrom zu den Wirkorten verteilt.

Der eigene Hormonhaushalt hängt von verschiedensten Dingen ab. Sexuelle Aktivitäten vermögen ihn zu beeinflussen. Wer seinen Körper gut kennt, hat mit klug gelebter Sexualität ein gutes "Hormonsteuerungsinstrument" in der Hand. Dies gilt für Männer wie für Frauen gleich. Mehr dazu siehe die Stichwörter

Mit der Möglichkeit, Hormone synthetisch herzustellen, wurden der Medizin Behandlungsmöglichkeiten in die Hand gegeben, die Lebensqualität sehr vieler Menschen entscheidend zu verbessern: Insulin, Thyroxin, Östrogen, Progesteron usw. Mehr dazu siehe Stichwort .

Der Hormonhaushalt ist auch entscheidend für . In welche Richtung sich ein bestimmter Hormonspiegel auf die auswirkt, hängt von der jeweiligen Sportart ab; klarerweise auch, ob es sich dabei um einen Damen- oder Herrenbewerb handelt.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

[Werbung/PR]

Sicherheitstüren Thermen Wellness oesterreich-info.at Englisch Sprachkurs Spiele

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Pinterest Flickr Veranstaltungen Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte + Fotos außer anders angegeben Andreas Hollinek 2017; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). SSL-Sicherheitszertifikat von Thawte. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at