www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Lanolin / Wollwachs

Die Haut der produziert ein ganz besonderes Fett, das Haut und Fell geschmeidig hält, sie vor dem Eindringen von Krankheitserregern und Pilzen bewahrt und vor Witterungseinflüssen schützt: Lanolin – bisweilen auch Wollwachs genannt. Fährt man einem Lamm oder einem Schaf (z.B. im Streichelzoo) über bzw. durch das Wollkleid, merkt man sofort das Übergehen der angenehm anspürenden Fettessenzen auf die Hände.

Wollwachs Wollwachs

Naturorientierte Kosmetikunternehmen besinnen sich auf diesen seit Jahrhunderten bewährten Rohstoff aus der Natur mit seinen hervorragenden Pflegeigenschaften und integrieren diesen bewusst in ihre Hautpflegerezepturen. Das Ergebnis sind hervorragende – speziell für Menschen mit generell trockener , während der , während der und bei Hautproblemen im Zusammenhang mit .

Regelmäßig aufgetragen – am besten vor dem Schlafengehen und nach der Morgenwäsche –, entfalten Lanolinprodukte beim Menschen dieselbe Wirkung wie beim Schaf: Sie sorgen für Geschmeidigkeit, bilden eine Schadstoffbarriere und schützen vor Temperaturschwankungen (indoor / outdoor) und feucht-kaltem Wetter.

Die Lanolin Cremen und Salben eignen sich gut für kleinere bzw. punktuelle Hautareale. Die Schafmilch- bzw. Schafmolke-Produkte wurden für nach dem Bad oder der Dusche entwickelt. Schafmilchseifen haben darüber hinaus auch weitere Essenzen, wie beispielsweise jene von Ringelblume, Eisenkraut, Rosmarin oder Lavendel.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

Neu und aktuell

Jubiläumsjahr 2021

Noch 386 Tage bis '25 Jahre 50plus.at'

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2020; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.

22 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at