www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Rebalancing

Das Modell für Rebalancing geht davon aus, dass das Zulassen von körperbetonter Zuwendung durch einen anderen Menschen einen Heilungsprozess in Gang setzen kann. Rebalancing ist in diesem Sinn eine Mischung aus Energiearbeit, , und liebevoller Zuwendung; theoretische und praktische Anleihen aus Rolfing, , , Postural Integration, Alexander-Technik, Osteopathie, Polarity, und .

Es wurde entwickelt, um Körper, Geist und Seele in eine "natürliche Balance" zu bringen. Noch intensiver als beispielsweise bei wird dabei auch das Selbstbewusstsein positiv beeinflusst. Etwa zehn Behandlungen seien notwendig, um die erwünschten Effekte zu erreichen. Praxiserfahrungen haben gezeigt, dass Rebalancing vor allem gut bei psychosomatischen Beschwerdebildern wirkt.

Typisches Rebalancing-Programm

  • Inspiration (Thorax)
  • Erdung (Beine / Füße)
  • Nehmen und Geben (Schultern / Arme)
  • Festhalten und Loslassen (Becken)
  • Gefühle (Bauch)
  • Zurückhaltung (Rücken)
  • Kopf-Körper-Zusammenführung
  • Rechts-Links-Trennung
  • Integration (Weitsicht)

Buchtipp

Berührend heilen und entspannen

Bei Amazon gibt es eine Taschenbuch, das kurz und bündig die gängisten auf körperlicher Berührung basierenden Behandlungsformen beschreibt und beurteilt. Erhältlich bei Amazon: Berührend heilen und entspannen – Was können Körperbehandlungen und Energetik? (auch als E-Book bestellbar).

Siehe auch

Neu und aktuell

Jubiläumsjahr 2021

Noch 413 Tage bis '25 Jahre 50plus.at'

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2020; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.

22 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at