https://www.50plus.at Blogs Google plus Facebook Suche

MENU

Salzkammergut

Als Salzkammergut (= Salzgut der kaiserlich-königlichen Hofkammer) wurde ursprünglich nur das Gebiet von im Norden bis nach Hallstatt und dem Ausseerland im Süden bezeichnet. Die Initialzündung aller touristischen Aktivitäten war die Tatsache, das mit Anhang die Gegend um als Jagdrevier und Sommerfrische nutzte.

Klar, dass es schnell schick war, auf des Kaisers Pfaden zu Wandern. Das Aufeinandertreffen von gastgebendem Gebirgsvolk auf frischluftsuchende Städter prägt bis zum heutigen Tag die Atmosphäre der Region. Internet-Tipp: Alle Gemeinden im Salzkammergut siehe .

[Werbung/PR]

Heute meint Salzkammergut eine zusammenhängende Landschafts- bzw. Tourismusregionen, die sich über die Bundesländer , und erstreckt. Der ungeheure Reiz der Gegend ergibt sich aus der variantenreichen Mischung aus wildromantischen Hoch- und Mittelgebirgen (Totes Gebirge, Dachsteinmassiv, Höllengebirge), einer einzigartigen Alpenfauna und Alpenflora, gewissenhaft bewirtschafteten und gepflegten Kulturlandschaften sowie herrlichen Seen in Trinkwasserqualität – Herzstücke der Region, Anziehungspunkte für Gäste aus aller Welt.

Salzkammergut

Kultur im Salzkammergut

Verschiedene Faktoren trugen dazu bei, dass die über die Jahrhunderte entstandenen Riten und Bräuche im Salzkammergut bis in die Moderne überliefert und gepflegt wurden. Klarerweise spielt dabei auch der Tourismus eine bedeutende Rolle. Im Salzkammergut aber mehr in der Weise, als er das fröhliche und farbenprächtige Treiben nährt und die Aktiven zu musikalischen und tänzerischen Höchstleistungen motiviert. Gleichzeitig kommen allerlei befruchtende Eindrücke von außen in die Region, und so mancher Künstler findet es spannend, Tradition und Moderne miteinander zu verknüpfen oder aufeinanderprallen zu lassen. Bestes Beispiel: Hubert von Goisern, österreichischer Liedermacher und Weltmusiker

Als weiteren Faktor des Kulturschaffens im Salzkammergut gibt es all jene Veranstaltungen in ungewöhnlichem Ambiente (am See, im Wald, am Gipfel, in einer Bergkirche, auf einer Burg usw.), die meistens während der Sommer- und/oder Winterferien stattfinden und deren treibenden Kräfte Intendanten oder Künstler sind, die in ihrer Haupt-Arbeitszeit auf den großen Bühnen der Welt tätig sind, die Urlaubszeit aber dazu nutzen, ihren Werken die großartige Kulisse des Salzkammergutes zu gönnen. Wer einmal ein Quartett aus dem Ensemble der Wiener Philharmoniker in einer Bergkirche bei Fackelschein und Schnürlregen erlebt hat, der weiß, wovon ich spreche.

Und dann gibt es noch die vielen Künstler und Künstlerinnen, die es Gustav Klimt, Christian Ludwig Attersee, Hugo von Hoffmanstal, Gustav Mahler und gleich tun und das Salzkammergut als ihre Wahlheimat oder Sommerfrische auswählen, um sich vom Zauber der Gegend inspirieren und anleiten zu lassen.

  • Tipp: Details zu Kulturveranstaltungen im Salzkammergut gibt es auf wolfgangsee.salzkammergut.at. Klicken Sie auf "Sommer" oder "Winter" und dort auf "Kultur / Events".

Kulturlandschaft Hallstatt – Dachstein / Salzkammergut

Die Landschaften des sich Richtung Salzkammergut am Fuß des Dachsteinmassivs erstreckenden Gebietes wurden seit über zweieinhalb Jahrtausenden besiedelt. Zahlreiche archäologische Funde bezeugen das kontinuierliche Schaffen der Menschen in dieser Region. Die seither entstandene, sich über Teile der Bundesländer , und erstreckende Kulturlandschaft wurde 1997 in die Liste des aufgenommen. Eindrucksvoll auch die seltenen Fauna und Flora dieser wildromantischen Bergwelt.

Das Salzkammergut von oben bestaunen

im Salzkammergut zählen zum Schönsten, das man sich gönnen kann. Im Schwebeflug geht es über schneebedeckte Berge, sattgrüne Wiesen und Wälder und die herrlichen Seen des Salzkammergutes.

Beiträge zum Salzkammergut

Wermutstropfen für alle, die das Salzkammergut als Urlaubsort auswählen: Wenn man Pech hat, kann es schon auch einmal längere Regenperioden geben. Echte Salzkammergutfans freilich haben gelernt, mit dem Regen gut Freund zu sein: eine Nutzung des vielfältigen Kultur- und Unterhaltungsangebots, Wellness-, Fitness- und Beauty-Oasen, Lesen, Musikhören, Hinhören und Erzählen, Spielen, Lesen und all das mehr, was einen Urlaub so wirklich erholsam macht.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

[Werbung/PR]

Thermen Wellness Sicherheitstüren

Englisch Sprachkurs oesterreich-info.at

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Pinterest Flickr Veranstaltungen Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte + Fotos außer anders angegeben Andreas Hollinek 2016; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). SSL-Sicherheitszertifikat von Thawte. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at