www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Donaudelta

Das Donaudelta in zählt zu den beeindruckendsten Landschaften in . Gründe dafür sind die artenreiche Vogelwelt, die schilfbewachsene Schwemmlandinseln, Sümpfe, Bäche, Flüsse und Seen, urzeitlich anmutende Wälder, die für Marschland typische Vegetation und Marschlanddörfer, in denen die Zeit stillgestanden erscheint. Das Donaudelta zählt zu den wichtigsten Naturreservaten Europas. Die entspringt im südlichen Schwarzwald und mündet nach 2850 Kilometer in einem rund 5000 Quadratkilometer großen, versumpften Flussdelta ins Schwarze Meer.

BesucherInnen erwartet hier die vielfältigste Vogelwelt (darunter auch ), der größte zusammenhängende Schilfbestand der Erde und der letzte Urwald Europas. Das Delta wächst jährlich um 40 Meter ins Schwarze Meer. 1990 wurde es zum Biosphärenreservat der UNESCO erklärt. Wer still ist, verschafft sich auch ein Erlebnis für das Gehör: Die Vielfalt der Gesänge reicht von Heuschreckengeräuschen, dem Klappern der Störche bis hin zu Symphonien von Lerche und Nachtigall.

Siehe auch

Neu und aktuell

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 1996-2021; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.