https://www.50plus.at Blogs Google plus Facebook Suche

MENU

Weinviertel

Ein Besuch in Österreichs größter Weinregion entschleunigt nicht nur im Handumdrehen, sondern bietet einen besonders lang anhaltenden Erholungseffekt. Denn im Gegensatz zu seinen Weinen, allen voran der Grüne Veltliner, gilt das Weinviertel () schon längst nicht mehr als Geheimtipp.

Zumindest was seine Qualität als Urlaubsparadies und Ausflugsregion betrifft. Das kann an der Lage im Dreiländereck Österreich-Slowakei-Tschechien liegen, oder aber am entspannten Lebensstil seiner Menschen. Denn in Österreichs größtem Weinanbaugebiet prägt die Rebe nicht nur die Landschaft und die Architektur, sondern auch die Kultur und das Miteinander. Wie beim Weinbau wird die Lebensart von Ruhe und dem Wissen um den richtigen Zeitpunkt bestimmt. Noch handelt es sich also beim Weinviertel eher um das El Dorado für Ruhe suchende Gäste. Worüber die ansässig gewordenen Künstler und Autoren wie Eva Rossmann, Peter Turrini und Alfred Komarek ganz froh sind.

[Werbung/PR]

Kellergassen

Eine Erkundung des Weinviertels wird auf jeden Fall früher oder später in einer Kellergasse Station machen. Es gibt verträumte, menschenleere, halbverfallene, gepflegte und belebte Kellergassen. Oft werden die Trauben nicht mehr dort verarbeitet, sondern nur das köstliche Endprodukt in den dunklen Kellerröhren gelagert. Diese wurden schon vor Jahrhunderten in den weichen Lössboden gegraben. Aber erst nachdem der Weinbau liberalisiert wurde, der sich bis ins 18. Jahrhundert fest in kaiserlicher und kirchlicher Hand befand. Kellergassen mit ihren Presshäusern, schweren Türen und geheimnisvollen Kellerröhren, gibt es zwar auch in anderen Weingebieten Österreichs, doch nur im Weinviertel gelten diese Keller aufgrund ihrer Ausgeprägtheit und Häufigkeit als Wahrzeichen. Egal wie klein ein Dorf auch sein mag, mit Sicherheit liegt eine Kellergasse in der Nähe. Diese werden auch "Dorf ohne Rauchfang" genannt. Denn die kleinen Presshäuser wirken wie kleine Häuseransiedlungen ohne Kamin.

Retzer Erlebniskeller

Im unterirdischen Labyrinth von Retz erstreckt sich der größte historische Weinkeller Österreichs mit einer Länge von 21 Kilometern. Ganzjährige Führungen mit Weinprobe.

Weinviertler Museumsdorf Niedersulz

In diesem Freilichtmuseum in Sulz im Weinviertel wurden rund 80 für das Weinviertel typische Gebäude der letzten zwei Jahrhunderte zu einem Dorfensemble zusammengefügt. Mit lebendem Bauernhof, Gasthaus und Vinothek.

Heldenberg

Eine nostalgische Zeitreise verspricht die spätklassizistische Radetzky-Gedenkstätte zu Ehren der k.u.k. Armee am Heldenberg. Vor der Anlage befindet sich das neue Zeitgeschichte-Museum samt Rekonstruktion eines Kreisgrabens.

Nationalpark Thayatal

Felsen, Wiesen, Laubwälder und die vielen Flussschleifen der Thaya prägen das Bild des grenzüberschreitenden Nationalparks. Ganzjährig geöffnet.

Museum für Urgeschichte Asparn

Originalexponate und ein umfangreiches archäologisches Freigelände erzählen die faszinierende Urgeschichte von der Altsteinzeit bis zu den Kelten.

Liechtenstein-Schloss Wilfersdorf

Das barocke Stammschloss der Familie Liechtenstein ist Ausgangspunkt für Ausflüge zu den nur 20 Kilometer entfernten Liechtenstein-Schlössern in Lednice und Valtice, deren Gärten zum gehören.

Amethystwelt Maissau

Die größte freigelegte Amethystader der Welt (40 Meter) ist in Maissau zu sehen. Im Schaustollen erfahren Besucher alles über die Geschichte und Wirkung des Edelsteines. Außerdem Schatzgräberfeld mit Schatzsuchergarantie.

Eggenburg Rollipop

Die 50-Jahre-Nostalgiewelt in Eggenburg präsentiert Roller, Rollermobile und Wurlitzer. Das Kinoptikum erzählt 100 Jahre Kinogeschichte.

Lebenswelt Weinviertel & Hermann Nitsch im Museusmszentrum Mistelbach

Das Werk des Aktionskünstlers Hermann Nitsch und die Erlebnisausstellung "WEIN/4 - Landsleute" sind im neuen Museumszentrum zu sehen. Ab Herbst 2008: Messwein-Archiv.

Nonseum

Das selbst ausgerufene "verruckte" Dorf Herrnbaumgarten lädt in sein ebensolches Museum ein. Hier lacht man über "Erfindungen", die garantiert niemand braucht.

Wein-Erlebniswelt Vino Versum in Poysdorf

Besucherstationen informieren rund um das Thema Wein. Im Weinstadt-Museum, im Themenkeller "Wein und Religion", der Sekterlebniswelt und im Weinmarkt vertiefen Besucher ihr Wissen rund um den Wein.

Burg Kreuzenstein

Die Burg bei Wien mutet mittelalterlich an, wurde aber erst vor 150 Jahren mit original mittelalterlichen Versatzstücken auf den Resten einer alten Festung erbaut. Siehe auch Stichwort .

Michelstettner Schulmuseum

Das Schulmuseum zeigt Original-Schulobjekte, darunter sechs vollständige Klassenensembles, Landkarten und Dokumente von einst. Highlight: das Bestehen der Michelstettner "Reifeprüfung".

Kräuterführungen

Spaß und Abwechslung versprechen auch die Kräuterführungen und die Zeitreisen in der Region Leiser Berge.

Kulturfestivals

Was haben Aktionskünstler Hermann Nitsch, Schriftsteller Peter Turrini und die Krimiautoren Alfred Komarek und Eva Rossmann gemeinsam? Sie alle haben das Weinviertel zu ihrer Wahlheimat erkoren. Kein Wunder, die Ruhe und Weite des offenen Himmels inspirieren die Muse zu besonders intensiven Küssen. Das schlägt sich auch in den Kulturveranstaltungen nieder, die jedes Jahr mehr Besucher anziehen:

  • Festival Retz: Das Musik- und Literaturfestival bietet von Anfang bis Mitte Juli ein breites Programm mit grenzüberschreitenden Produktionen an. Homepage: www.festivalretz.at.
  • Kultur im Schloss Kirchstetten: Im Schloss Kirchstetten, dem Stammschloss der Familie Suttner, finden jeden Sommer von Mitte Juli bis Ende August klassische Konzerte und eine eigene Opernproduktion statt. Homepage: www.schloss-kirchstetten.at.
  • Musicalbühne Felsenbühne Staatz: Musical vor der beeindruckenden Kulisse der Staazer Ruine. Homepage: www.felsenbuehne-staatz.at.
  • Kultur im Filmhof: Im 300-jährigen Gutshof des Schlosses Asparn präsentiert der Filmhof Asparn Theater, Film, Kabarett, Musik und Kulinarik. Im Sommer findet das beliebte Filmhof-Festival statt. Homepage: www.filmhof.at.
  • Puppentheatertage: Die Mistelbacher Puppentheatertage feiern 2008 ihr 30-Jahres-Jubiläum. Details dazu auf www.mistelbach.at.
  • Schlossfestival Wilfersdorf: Open-Air-Operettenabende mit Flair führt das Schlossfestival Wilfersdorf auf. Homepage: http://festival.liechtenstein-schloss-wilfersdorf.at.
  • Konzerthaus Weinviertel in Ziersdorf: Ein feines Programm mit Konzerten, Theater, Kabarett und Film bietet das Konzerthaus Weinviertel in Ziersdorf das ganze Jahr über an. Homepage: www.konzerthaus-weinviertel.at.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

[Werbung/PR]

Thermen Wellness Sicherheitstüren Englisch Sprachkurs oesterreich-info.at

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Pinterest Flickr Veranstaltungen Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte + Fotos außer anders angegeben Andreas Hollinek 2016; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). SSL-Sicherheitszertifikat von Thawte. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at