https://www.50plus.at
Blogs 50plus Facebook Google plus Gesundheitstipps Gesundheitstipps Suche Menü

MENU

50plus-Test Diabetes-Bewusstsein

In Mitteleuropa leidet fast schon jeder zehnte Mensch an ; zwischen dem 70. und 80. Lebensjahr sogar jeder fünfte. Dieser Test soll helfen, Ihr ganz persönliches Diabetes-Bewusstsein anzuregen.

Wie bei vielen anderen Krankheiten auch, lässt sich viel erreichen, wenn man frühzeitig handelt und sein Leben in manchen Belangen umstellt. Damit auch Sie zu jenen Glücklichen zählen, die Diabetes gar nicht erst bekommen bzw. gut mit leichten Formen von Diabetes umgehen lernen, haben wir einen Test online gestellt, der Ihr Diabetesbewusstsein schulen soll und eine gewisse Grundlage für Ihr Gespräch mit Ihrem Arzt sein soll.

1. Ich habe mehr Durst als früher.
2. Ich habe beobachtet, dass Urintröpfchen auf der Klobrille kristallisieren.
3. Ich stelle bei mehr Urinmengen als früher fest.
4. Obwohl ich gleich viel oder mehr esse als früher, verliere ich an Gewicht.
5. Ich fühle mich öfter als früher abgeschlagen und matt.
6. Ich bin nervöser als früher.
7. Ich habe Probleme mit der Haut (Entzündung, Furunkel, Ekzeme, gestörte Wundheilung).
8. Ich habe Probleme mit meinem Zahnfleisch.
9. Ich habe öfter (nicht zuordenbare) Wadenkrämpfe.
10. Wie oft konsumieren Sie Zucker?
11. Wie oft trinken Sie (gezuckerte) Limonaden?
12. Ich esse eher wenig Obst und Gemüse.
13. Ich esse mehr Weißbrot als Schwarzbrot / Vollkornbrot.
14. Wie oft essen Sie Fleisch, Würste, Leberkäse, Frittiertes oder Backwaren?
15. Ich komme selten ins Schwitzen (nicht durch Wärme, sondern durch Bewegung).


Sie haben von Punkten erreicht.

Das sind Prozent.

Anmerkungen und Auswertung

Nachstehende Auswertung kann maximal Anhaltspunkte liefern und weder Vorsorgeuntersuchungen oder eine Diagnose durch einen Arzt ersetzen. .

90 bis 100 Prozent: Wenn Sie bisher keine Problem mit Ihren Blutzuckerwerten hatten, ist die Chance gut, dass es auch weiterhin so bleibt.

75 bis 89 Prozent: Mit entsprechenden Aktivitäten für mehr Sport und sollten Sie Ihr Risiko für gut im Griff behalten können.

60 bis 74 Prozent: Sie sollten unbedingt mehr Sport betreiben und sich . Es gibt Hinweise, die es erforderlich machen, das Thema "Zuckerkrankheit" bzw. Diabetes-Vorsorge mit Ihrem Arzt zu besprechen.

25 bis 59 Prozent: Sie könnten möglicherweise zur Risikogruppe für gehören. Konsultieren Sie einen Arzt, lassen Sie Ihren konrollieren! Nehmen Sie Beratung für eine Bewegungsprogramm und eine Ernährungsprogramm in Anspruch!

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

[Werbung/PR]

Sicherheitstüren Thermen Wellness oesterreich-info.at Englisch Sprachkurs Spiele

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Pinterest Flickr Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2018; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at