https://www.50plus.at Blogs Google plus Facebook Suche

MENU

Inntal / Oberinntal / Unterinntal

517 Kilometer ist er lang, der Inn. Im Verein mit der urzeitlichen Kraft eines mächtigen Gletschers hat er ein Trogtal geformt, das vom Beginn der Menschheit bis zur Moderne Siedlungsraum und Verkehrsader für Millionen von Menschen ist. Ursprung: Maloja im Engadin (). Ende: Einmündung in die Donau bei Passau. Streckenlänge: 517 Kilometer.

Der Tiroler Abschnitt des Inntals gliedert sich in Oberinntal und Unterinntal. Das Oberintal verläuft von der Grenze zum Schweizer Engadin bis zur Einmündung der Melach in den Inn, also wenige Kilometer westlich von . Das Unterinntal erstreckt sich von der Melachmündung flussabwärts bis vor Rosenheim (Bayern). Im Inntal sind die Mehrzahl der Tiroler Gemeinden angesiedelt. Hauptballungsraum, wirtschaftliches, kulturelles und administratives Zentrum ist die Region um . Tipp für alle, die sich gerne Innsbruck ansehen und trotzdem die Vorzüge eines Ortes mitten in den Bergen genießen möchten: (siehe untenstehendes Foto).

[Werbung/PR]

Das Inntal bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, wenige Kilometer abseits der Hauptverkehrsadern (Inntal-Autobahn und Bahn) in hochalpine Gegenden und wildromantische Seitentäler abzuzweigen. Das eröffnet ausgezeichnete Möglichkeiten, einen urigen Bergurlaub mit urbanen Angeboten zu verbinden. Nachteil: Straße, Bahn und der Inn durchschneiden das Tal und schränken an so manchen Stellen die Bewegungsfreiheit und den ungestörten Freizeitspass ein.

Inntal-Radweg

Ein Erlebnis für jeden begeisterten Radfahrer ist der Innradweg. Durch teilweise noch wenig erschlossene Gebiete führend, vorbei an alten Städten und Märkten, bietet diese Route reizvolle landschaftliche Kontraste mit einem kulturellen Touch. Da kaum Steigungen zu überwinden sind, ermöglicht der Inntal-Radweg ungetrübten Bike-Genuss auch für weniger sportliche Radfahrer. Hauptstationen sind Imst, Stams, Telfs, , Hall in Tirol, Schwaz, Rattenberg, Wörgl, Kufstein und Passau. Streckenlänge von Maloja in der Schweiz bis zur Inneinmündung in die Donau: 530 Kilometer.

Eine Karte für den Innradweg gibt es beim Verlag Schubert & Franzke. Hintergrundinformationen zur Gegend, die man gerade durchradelt, verlocken zu manchen Zwischenstopps. So sind nicht nur kulturelle Sehenswürdigkeiten, sondern auch die landschaftlichen Schönheiten beschrieben. Angaben über Tourismusverbände, Apotheken, Campingplätze, aber auch über Radverleih und Radreparaturwerkstätten runden das Bild ab.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

[Werbung/PR]

Thermen Wellness Sicherheitstüren

Englisch Sprachkurs oesterreich-info.at

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Pinterest Flickr Veranstaltungen Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte + Fotos außer anders angegeben Andreas Hollinek 2016; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). SSL-Sicherheitszertifikat von Thawte. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at