www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Lutein

In der Natur häufig vorkommendes, helloranges Karotinoid (Hauptvertreter der Karotinoide ist der Vitamin-A-Vorläufer Betakarotin). Lutein soll das stärken und wirkt als in der Netzhaut. Weiters absorbiert es energiereiche Lichtwellenlängen und beugt so photochemischen Schäden in der Netzhaut vor. Lutein kann nicht im Körper erzeugt werden und muss daher ständig dem Körper zugeführt werden. Besonders reichhaltig an Lutein ist dunkelgrünes Blattgemüse wie Spinat, Weißkraut und Petersilie, aber auch , , , , , gelber Paprika und Eigelb enthalten viel davon.

Studien geben erste Hinweise, dass möglicherweise ein Zusammenhang zwischen dem erhöhten Konsum von luteinhaltigen Früchten und Gemüsen und einem verminderten Auftreten der existieren könnte. Insgesamt ist die wissenschaftliche Evidenz aus epidemiologischen Studien bisher aber noch nicht ausreichend, um diese Zusammenhänge als gesichert anzusehen. Lutein wird auch als natürlicher Farbstoff von Lebensmitteln und als herangezogen.

Lektorat dieser Seite durch
Dr. med. Simone Höfler-Speckner

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

alle Blogs auf einen Blick

Neu und aktuell

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 1996-2021; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.