www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Lobgesang des Heiligen Franz von Assisi

Eine der schönsten und bekanntesten Lobpreisungen stammt vom Heiligen Franz von Assisi (1181 [oder 1182] – 1226; bereits 1228 heiliggesprochen). Untenstehend eine zeitgemäß modifizierte Fassung. Dass die Bewahrung der Umwelt eine Überlebensfrage der Menschheit geworden ist, hat auch erkannt. Mit seiner Enzyklika "Laudato si" hat er einen Meilenstein in der gesetzt.

Lobpreisungen

Dich und all deine Schöpfung will ich loben, mein Gott.

Besonders unsere Schwester, die ,
die dafür sorgt, dass es Tag wird
und mit ihrem Licht uns leuchtet.
Hoch oben am Firmament
und prächtig in mächtigem Schein
ist sie Symbol deiner Herrlichkeit.

Lobgesang des Heiligen Franz von Assisi: Schwester Sonne
Foto © Andreas Hollinek

Sei gelobt, mein Gott,
durch Bruder Mond und all die Sterne,
die du in den unendlichen Weiten
des Alls geschaffen hast.

Sei gelobt mein Gott,
durch Bruder Wind,
durch Luft, Wolken
und belebendes Wetter.

Lobgesang des Heiligen Franz von Assisi: Bruder Mond
Foto © Andreas Hollinek

Sei gelobt, mein Gott,
durch Bruder ,
das so nützlich ist,
köstlich und rein.

Lobgesang des Heiligen Franz von Assisi: Wasser
Foto © Andreas Hollinek

Sei gelobt, mein Gott,
durch Bruder Feuer,
das uns wärmt.

Sei gelobt, mein Gott,
durch unsere Schwester Erde,
die uns versorgt und nährt,
Früchte hervorbringt,
farbige Blumen und Gras.

Sei gelobt, mein Gott,
durch all jene, die aus Liebe zu dir
verzeihen können und
Elend und Mühsal ertragen.

Selig sind jene,
die Toleranz und bewahren,
weil sie von Dir die Krone empfangen.

Sei gelobt, mein Gott,
durch unseren Bruder ,
dem kein Lebender entrinnen kann.
Wehe all jenen, die dich erkannt
und dennoch gesündigt haben.

Selig auch jene, die sich gefunden
in Deinem heiligsten Willen,
denn ihnen kann der Tod nicht an.

Lobt und preist Gott voll Dankbarkeit
und dient ihm mit aller Demut.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

Neu und aktuell

Jubiläumsjahr 2021

Noch 412 Tage bis '25 Jahre 50plus.at'

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2020; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.

22 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at