https://www.50plus.at
Blogs 50plus Facebook Google plus Gesundheitstipps Gesundheitstipps Suche Menü

MENU

Aminosäuren

Aminosäuren sind die Bausteine der . Sie werden in Pflanzen gebildet. Die Einteilung erfolgt in nichtessenzielle Aminosäuren (also solche, die der Körper selbst produzieren kann) und essenzielle (solche, die mit der täglichen Nahrung oder durch bewusste Nahrungsergänzung aufgenommen werden müssen). Als "hochwertig" bezeichnet man Proteine, wenn die Zusammensetzung der Aminosäuren jener des menschlichen Organismus ähnlich ist und damit für eine gute Verwertbarkeit garantiert.

Eine Zufuhr von ausgewählten Aminosäuren kann in geeigneter Menge zugeführt die fördern, die Auswirkungen von mindern, dem Körper beim Regenerieren helfen (z.B. L-Argenin, L-Aspartat) und für vitale , und sorgen (z.B. ). Eine sehr ausgewogene Aminosäurenquelle stellt der aus China bzw. Japan stammende dar. Siehe auch das Stichwort .

Kurzkettige Aminosäuren können die Freisetzung des Wachstumshormons HGH bewirken und dadurch beim Menschen über 50 positive Wirkungen auf die Befindlichkeit erzielen. Dazu siehe auch das Stichwort .

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

Sicherheitstüren Thermen Wellness oesterreich-info.at Englisch Sprachkurs Spiele

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Pinterest Flickr Veranstaltungen Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte + Fotos außer anders angegeben Andreas Hollinek 2018; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at