https://www.50plus.at
Blogs 50plus Facebook Google plus Gesundheitstipps Gesundheitstipps Suche Menü

MENU

Morgengymnastik / Morgensport

Gymnastik oder Sport gleich nach dem Aufstehen entfaltet regt den Kreislauf an, vermehrt den Elan für den Tag, fördert den Gleichgewichtssinn und die Beweglichkeit, trainiert den Körper und hilft beim Abnehmen bzw. Halten des Körpergewichts. Viele gute Gründe also, es zu tun.

Und das beste daran: Die allermeisten Übungen für Morgengymnastik kann man zuhause und ganz ohne Hilfsmittel machen. Armkreisen, gelenkschonende Kniebeugen, Liegestütz und Co. haben viel mehr Wert, als dies ansatzweise Gedanken zu mehr Bewegungsbewusstsein nahelegen würden.

[Werbung/PR]

Yoga Wake-up-Programm von Alexandra Meraner

Das Wake-up-Programm von Alexandra Meraner (siehe http://yogartista.com) hat ein zusammengestellt, das – ohne dass man dafür ein Fitnessgerät benötigt – maximale Gesundheitseffekte bringt. Schon beim Arme-Kreisen und spätestens dann beim Stehen auf einem Bein werden Sie merken, dass es durchaus herausfordernd ist. Unser Tipp: Stellen Sie sich dieser Herausforderung, es wird sich lohnen!

Fitness und Wellness Blog Gesundheitstipps

Hinweis: Wenn Sie noch sehr untrainiert sind, sollten Sie die Übungen im Video "sachte" angehen. Statt 80 Armkreisungen erreichen zu wollen, können Sie sich anfangs auch mit 40 oder noch weniger zufrieden geben. Auch das Stehen auf einem Bein und das Anstellen des anderen Beines auf die Innenseite Ihres Oberschenkels ist am Anfang noch schwierig. Üben Sie das Anwinkeln des Beines erst gründlich im Liegen (Rückenlage) und den Einbeinstand ohne Beinanwinkeln mit Anhalten; später dann beides mit Anhalten; danach erst die Ausführung im freien Stehen.

Wake-up-Programm, Teil 1, stehend:

Wake-up-Programm, Teil 2: Übungen im Liegen (Ende)

Lauftraining vor dem Frühstück

Mit nichts anderes im Magen als einer Tasse Kräutertee eine halbe Stunde zu Joggen, ist fast schon ein "Therapieprogramm". Über die Lungen kommt ein Schub Sauerstoff ins Blut und ins Gehirn, und die sich neu aufbauenden Muskelzellen holen sich ihre Energie nicht aus dem Verdauungstrakt, sondern aus den Fettzellen. Weißes Fett () wird zu braunem Fett; der Blutzuckerspiegel sinkt. Und damit sinkt auch das Risiko für .

Aber Achtung: Laufen am Morgen steigert auch den Appetit. Und das ist gut so. Jedoch sollte man nicht der Versuchung verfallen, ihn mit zucker- und/oder fetthältigen Speisen zu stillen. Beim Frühstück nach dem Joggen sind jedenfalls zuckerfreie Getränke (am besten Früchtee), Früchte, Trockenfrüchte, Zerealien und ungezuckertes gefragt.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

[Werbung/PR]

Sicherheitstüren Thermen Wellness oesterreich-info.at Englisch Sprachkurs Spiele

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Pinterest Flickr Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2018; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at