www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Jasmin, falscher / Gelsemium

In den getrockneten Wurzeln des falschen Jasmin (Gelsemium sempervirens) sind neben und Gerbstoffen auch Indolalkaloide enthalten, die auf das menschliche Zentralnervensystem zuerst anregend, dann aber dämpfend wirken. Es konnte ein schmerzlindernder Effekt nachgewiesen werden. Die Wurzelextrakte werden bei , Neuralgien, , , peripheren Nervenlähmungen, Meningismus (Krankheitssymptome wie bei Meningitis, jedoch ohne nachweisbare Entzündung der Gehirnhaut), Herzmuskelentzündung, schmerzhafter Monatsblutung, hysterischen Zuständen und verabreicht. Als Badeöl-Zusatz: bei milden und nervöser ; bei ; lindert Bronchialkrämpfe.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

alle Blogs auf einen Blick

Neu und aktuell

SENaktiv 2021

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 1996-2021; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.