www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Scheidung, einvernehmliche Österreich

Wenn es für eine Partnerschaft keine Hoffnung mehr gibt und sich der formale Rahmen einer Ehe für das weitere Leben der beiden Betroffenen als ungünstig erweist, besteht die Möglichkeit, sich einvernehmlich scheiden zu lassen. Die juristische Regelung entspricht einem sogenannten Vergleich.

Wichtig dabei

  • Einigkeit im Willen zur
  • Einigkeit in der Aufteilung des ehelichen Gebrauchsvermögens und der ehelichen Ersparnisse bzw. Schulden
  • Einigkeit bezüglich unterhaltsrechtlicher Ansprüche der Ehepartner zueinander
  • Einigkeit bezüglich etwaiger Obsorgepflichten und Unterhaltspflichten für gemeinsame Kinder
  • Einigkeit bezüglich der Besuchsrechte der Kinder
  • aufgehobene Lebensgemeinschaft seit mindestens 6 Monaten
  • unheilbare Zerrüttung, d.h. berechtigte Annahme, dass die Wiederaufnahme der ehelichen Lebensgemeinschaft nicht mehr erwartet werden kann

Ist dies alles gegeben, ist eine Scheidung weder aufwendig noch besonders teuer:

  • Einreichen des Scheidungsantrags bei jenem , in dessen Sprengel die Ehepartner den letzten gemeinsamen Hauptwohnsitz gehabt haben
  • Bezahlung der Gerichtsgebühren für den Scheidungsantrag
  • Bezahlung der Gerichtsgebühren für den Vergleich

Das gesamte Verfahren kann ohne Anwälte erledigt werden. Für den Fall, dass deren Hilfe doch beansprucht wird, muss jeder Partner für sich die Anwaltskosten tragen.

  • Tipp: Regeln Sie alle mit Ihrer Trennung zusammenhängenden strittigen Punkt mit Hilfe eines auf Scheidungsfragen spezialisierten – dies kann erheblich zur Kosteneinsparung beitragen und schont die Nerven von allen Beteiligten.

Ist eine einvernehmliche Scheidung nicht zu erreichen, bleiben noch die Varianten bzw. .

Coaching, Hilfe, Beratung

Michaela Harrer Scheidung Mediator

Michaela Harrer, Dipl. Ehe- Familien- Lebens- und Sozialberaterin / Eingetragene Mediatorin, systemische Kinder und Jugendberaterin, Dipl. Trainerin in der Erwachsenenbildung, Erziehungsberatung- und Elternberaterin gemäß § 107 und § 95. Adresse: Speisinger Str. 113b / 2 / 8, A-1130 Wien. Kontakt unter der Telefonnummer ++43 / +676 / 503 37 22; per E-Mail: harrer@einguterweg.net; oder via Internet: www.einguterweg.net.

Buchtipps

Vieles rund um das Thema Scheidung gibt es zu beachten. Für alle, die im Nebel der Gefühl und Sachzwänge den Durchblick bewahren wollen, gibt es am Buchmarkt jede Menge Ratgeber. Mit Klick auf den Okay-Button erhalten Sie eine aktuelle Liste bei Amazon.de:

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

Neu und aktuell

Jubiläumsjahr 2021

Noch 389 Tage bis '25 Jahre 50plus.at'

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2020; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.

22 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at