https://www.50plus.at
Blogs 50plus Facebook Google plus Gesundheitstipps Gesundheitstipps Suche Menü

MENU

Scheidung / Ehescheidung

Rechte und Pflichten, die sich durch Verehelichung oder die Gründung eines gemeinsamen Haushalts begründen, sind in der Praxis umfangreich und weitreichend. Dies trifft besonders dann zu, wenn der Partnerschaft ein Kind oder mehrere Kinder entspringen.

Folge: Eine Auflösung der Gemeinschaft zieht in den meisten Fällen Streitigkeiten nach sich, die vor allem dann das Potenzial einer menschlichen Tragödie oder eines "Rosenkrieges" beinhalten, wenn die Partner seelisch und finanziell viel in die Beziehung "investiert" haben. Juristische unterschieden werden die und die .

[Werbung/PR]

Die Gesamtscheidungsrate beträgt in Österreich zwischen 40 und 50 Prozent. Dies betrifft zunehmend auch Partnerschaften, die bereits viele Jahre bestehen. Zu den besonderen Problematiken dieser Scheidungen gehören die Vermögensaufteilung, die Bewertung von Karriereverzicht und Leistungen im Zusammenhang mit der Kindererziehung und die Altersversorgung. Bezüglich der seelischen Belastung gilt die Faustregel: Je länger eine Ehe bis zur Trennung gedauert hat, umso schwieriger ist die Situation für jenen Partnerteil, der von den Aktionen des anderen "überrascht" worden ist.

So wie die , werden auch die sowie die vom abgehandelt. Im Regelfall ziehen beide Streitparteien für ein solches Scheidungsverfahren einen hinzu. Die Art des Verfahrens ist ein Zivilprozess, was unter anderem bedeutet, dass die beiden Streitparteien ihre Anwaltskosten zunächst selbst tragen müssen. Erachtet der Richter eine der Streitparteien für alleinschuldig oder überwiegend schuldig an der Ehescheidung, kann er einen Kostenersatz oder teilweisen Kostenersatz der Anwaltskosten der nicht oder weniger schuldigen Partei verfügen.

Ehebruch und/oder Verweigerung der Fortpflanzung sind seit dem Eherechtsänderungsgesetz 1999 keine absoluten Scheidungsgründe mehr. Der Richter prüft im Anlassfall, ob Ehebruch oder Verweigerung der Fortpflanzung zur Zerrüttung der Ehe maßgeblich beigetragen haben.

Tipps

Nicht immer ist gewährleistet, dass eine für beide Partner fair verläuft. Suchen Sie sich im Zweifelsfall einen erfahrenen Scheidungsanwalt oder einen auf Scheidungsfragen spezialisierten – die Weichenstellungen anlässlich der Scheidung können erhebliche Auswirkungen auf ihre weitere Lebensqualität haben.

Kommen Sie seelisch nicht gut mit der Situation zurecht, konsultieren Sie einen Lebensberater. Mehr dazu siehe Stichwort . Einsichten für Ihre Beziehungsproblematiken bzw. Antwort auf die Frage, warum Ihnen Ihr Partner "dies angetan" hat, können sogenante geben.

Österreich zählt zu den wenigen Ländern Europas, in denen insofern bei Scheidungsprozessen relevant ist, da ein Urteilsspruch "schuldig geschieden" entscheidende Auswirkungen auf die Pensionsansprüche des betrogenen Partners und die Höhe der Unterhaltszahlungen hat. Dazu siehe auch die Stichwörter und .

Coaching, Hilfe, Beratung

Michaela Harrer, Dipl. Ehe- Familien- Lebens- und Sozialberaterin, Dipl. Trainerin in der Eltern- und Familienbildung, Mediatorin. Adresse: Speisinger Str. 113b / 2 / 8, A-1130 Wien. Kontakt unter der Telefonnummer ++43 / +676 / 503 37 22; per E-Mail: harrer@einguterweg.net; oder via Internet: www.einguterweg.net.

Internet-Tipp

  • Wichtige Informationen für alle, die plötzlich alleine ihr Leben leben müssen bzw. wollen, finden Sie auch auf www.2minus1.at.

Buchtipps

Vieles rund um das Thema Scheidung gibt es zu beachten. Für alle, die im Nebel der Gefühl und Sachzwänge den Durchblick bewahren wollen, gibt es am Buchmarkt jede Menge Ratgeber. Mit Klick auf den Okay-Button erhalten Sie eine aktuelle Liste bei Amazon.de:

aktuelle Medienliste bei Amazon

Stichwörter rund um das Thema Scheidung bzw. Ehescheidung

[Werbung/PR]

Sicherheitstüren Thermen Wellness oesterreich-info.at Englisch Sprachkurs Spiele

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Pinterest Flickr Veranstaltungen Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte + Fotos außer anders angegeben Andreas Hollinek 2018; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). SSL-Sicherheitszertifikat von Thawte. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at