https://www.50plus.at
Blogs 50plus Facebook Gesundheitstipps Gesundheitstipps Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Gehirnhautentzündung / Meningitis / Enzephalitis

Eine Gehirnhautentzündung ist eine durch Bakterien ("bakterielle Meningitis") oder Viren ("virale Meningitis") hervorgerufene Entzündung der weichen Hirn- bzw. Rückenmarkshaut.

Sind darüber hinaus auch Teile der Gehirnsubstanz selbst betroffen, spricht man von Meningoenzephalitis. Seltenere Auslöser: Pilze, Einzeller, Prionen, autoimmunologische Mechanismen. Hauptursachen für das Entstehen einer Meningitis bzw. Enzephalitis in Mitteleuropa sind virale Infektionen (Echo-, Coxsackie-, Mumpsviren, FSME-Viren (Zeckenbiss), Herpesviren, Grippevirus, HIV usw.) sowie bakterielle Infektionen (Pneumokokken, B-Meningokokken, Listerien, Leptospiren, Staphylo- oder Streptokokken, Borrelien (Zeckenbiss etc.).

Während manche Meningitisformen in Mitteleuropa selten geworden sind, stellen sie in Entwicklungsländern durchaus häufige Infektionserkrankungen dar, wie etwa die tuberkulöse Meningitis. Bei kommen in manchen Regionen unserer Erde auch die und die C- (Impfprophylaxe möglich) als Verursacher in Frage.

Krankheitszeichen der akuten Meningitis/Meningoenzephalitis

Bei weiterem Krankheitsverlauf und/oder Mitbeteiligung des Gehirns

  • Krämpfe
  • Störungen der Sinneswahrnehmung
  • Sprachstörungen
  • Bewusstlosigkeit
  • Eventuell: Hautveränderungen (Hautblutungen)
  • Bleibende Schäden am Gehirn und/oder der Nervenleitungen
  • Lähmungserscheinungen
  • Tod

Es handelt sich um eine meldepflichtige Erkrankung, die nicht selten schwer verläuft, bleibende Schäden hinterlässt oder gar zum Tod des Erkrankten führt.

Mögliche Therapieoptionen bakterieller bzw. viraler Meningoenzephalitiden

  • Bettruhe
  • Schmerzstillende Medikamente
  • Antibiotika (frühestmöglich) bei bakterieller Form
  • Virustatika bei Herpes-Form
  • Immunglobuline
  • Operative Ausräumung eines eventuell vorhandenen Eiterherdes bzw. nach Schädel-Hirn-Trauma mit nachfolgender Entzündungsentstehung
  • Therapie der Komplikationen, wie z.B. Hirnschwellung, Sepsis, Krämpfe, usw.

Mehr zu Meningitis- / Enzephalitisverursachern siehe die Stichwörter

Lektorat dieser Seite durch
Dr. med. Simone Höfler-Speckner

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

Sicherheitstüren Thermen Wellness Englisch Sprachkurs Spiele

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook YouTube Instagram Twitter Deutschland Oesterreich Schweiz Amazon

oesterreich-info.at E-Privacy Info

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2018; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

22 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at