https://www.50plus.at
Blogs 50plus Facebook Gesundheitstipps Gesundheitstipps Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Syrien

So karg Syrien wegen der Niederschlagsarmut an Flora und Fauna ist, so reich ist es an Kulturgütern. Es ist wirklich schade, dass die forwährenden kriegerischen Auseinandersetzungen von politisch und religiös motivierten Gruppen nicht dem Tourismus zu Aufschwung verhelfen, sondern der Waffenindustrie.

Syrien liegt nördlich von und , östlich und nördlich des Libanon (am ), sowie südlich der Türkei und westlich vom Irak. Die Amtssprache des Landes ist Hocharabisch, gesprochen wird aber ein syrischer Dialekt des Arabischen. Als Fremdsprachen sind Englisch und Französisch eher geläufig. Die Hauptstadt ist Damaskus. In ihr leben rund 4 Millionen Einwohnern. Aleppo hatte bis vor dem Bürgerkrieg 2,6 Millionen Einwohnern, Homs 1,2 Millionen.

Die Bevölkerung des Landes besteht zu einem Großteil aus Arabern (vor allem sunnitische Muslime) sowie zu einem kleineren Teil aus Kurden. Der derzeitige Machthaber Baschar al-Assad gehört der im 9. Jahrhundert n.Chr. gegründeten, religiösen Gruppierung der Alawiten an. Da die Alawiten den Schiiten näher stehen, resultieren daraus Spannungen zur sunnitischen Bevölkerungsmehrheit.

In Syrien überwiegt das Wüstenklima; tagsüber trocken und heiß, während der Nacht kühl bis kalt (fallweise sogar Temperaturen auch unter dem Gefrierpunkt). Die Tier- und Pflanzenwelt ist (mit Ausnahme der Vogelwelt) entsprechend karg. Trotzdem ist das Land reich an : die Altstadt von Aleppo, die Altstadt von Damaskus, das Amphitheater und die Altstadt von Bosra, der Crac des Chevaliers und die Burg Qal'at Salah El-Din und die Ruinen von Palmyra. Sie gehörten zum beeindruckendsten, was man im Nahen Osten besuchen kann. Es bleibt zu hoffen, dass der Bürgerkrieg bald ein Ende nehmen wird und sich die Menschen der Region wieder auf ein friedliches Zusammenleben besinnen.

Für eine Reise nach Syrien benötigen Sie einen Reisepass, der mindestens 6 Monate nach Ausreise noch gültig ist. Es darf sich kein israelischer Sichtvermerk im Pass befinden. Außerdem besteht für Syrien eine Visumpflicht. Das Visum ist vor Abreise in der Syrischen Botschaft, Daffingerstr. 4, 1030 Wien, zu beantragen. Auf Grund des seit 2011 andauernden Bürgerkriegs sind Reisen nach Syrien derzeit (Stand: 2013) nicht zu empfehlen.

Mögliche Gefahren

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

Sicherheitstüren Thermen Wellness Englisch Sprachkurs Spiele

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook YouTube Instagram Twitter Deutschland Oesterreich Schweiz Amazon

oesterreich-info.at E-Privacy Info

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2018; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

22 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at